Von Daisy, Italien und doch nicht wirklich Italien.

DSC_06832
 photo DSC_06832.jpg

Was war das gestern für ein Stress. Zwar kühlte es sich gestern auf gerade mal angenehme 20°C herunter, ins Schwitzen kam ich dennoch. Der Grund dafür war ein Tierarztbesuch mit meiner kleinen Maus Daisy. Seit kurzem leidet sie an so einer Art Krämpfe mit Erbrechen und was noch so zum vollen Programm gehört. Wir vermuteten Epilepsie und der Arzt schließt dies ebenfalls nicht aus. Jetzt muss noch auf die Blutanalyse gewartet werden und dann hoffen wir einfach, dass es etwas anderes ist, was sich beheben lässt.

Mit Daisy unterwegs zu sein, ist aber immer nervenaufreibend, da sie unberechenbar ist, zumindest, was den Verlust von Körperflüssigkeiten in öffentlichen Verkehrsmitteln anbelangt ;). Toi, toi, toi ist alle gut gegangen, wenn es auch sehr stickig war und so ein nasser Hund eben nicht nach Rosen duftet…
Aber genug von solchen Themen, widmen wir uns lieber schöneren Sachen, wie beispielsweise dem Essen.
 photo godita.jpg
 photo DSC_0706.jpg

Ich bekam nämlich das Angebot bei Godita zu shoppen und bestellte auch fluchs einige Leckereien für ein leckeres, (mehr oder weniger) italienisches Abendessen mit Tomatensoße, einem prickelndem Schlückchen und allem, was eben dazu gehört ^^.

Die Auswahl ist angenehm, der Bestellvorgang gewohnt einfach und die Lieferung wirklich rasch. Doch, was ja im Grunde noch viel wichtiger ist, ist der Geschmack bzw. die Qualität der bestellten Ware, immerhin entscheidet diese ja über den nächsten Einkauf, oder eben nicht.
 photo godita2.jpg
 photo DSC_06942.jpg

Da ich zur Zeit der Bestellung tierische Lust auf Nudeln mit einer leckeren Soße hatte, wurden die entsprechenden Zutaten eben auch dafür bestellt. Was mich ja ganz besonders ‘angemacht’ hat, waren die meisten Verpackungen. Ich sagte es schon zig Mal und ich werde es auch immer wieder sagen: ich bin ein Verpackungsfreak! Sieht etwas toll aus, MUSS es in meinen Besitz. So war es auch bei 90% der ins Warenkorb gehüpften Produkte von Godita. Ich mein, schaut euch doch nur einmal das Kräuterglas oder die Rotweinessigflasche an, ist das nicht herzallerliebst? Hach, ich komme bei sowas, immer so sehr ins Schwärmen.

Naja, jedenfalls, gesagt – getan. Letztens gab es dann köstliche Nudeln mit einem eisgekühlten Hugo und tollen Kräutern.
Die Soße war bereits fertig von dort gekauft, allerdings kam sie leicht geöffnet an, was sie unbrauchbar machte. Aber ich wäre ja nicht ich, würde ich nicht selber schnell eine Tomatensoße mit frischen Tomaten, passierten Tomaten, einer Zwiebel, Chiliolivenöl und den entsprechenden Gewürzen, die ich mitbestellte, sowie den Chilis machen.
Nachdem mir nun gerade die Kamera auf den Steinboden fiel und ich kurz vor einem Heulkrampf stand, der sich jetzt allerdings wieder etwas beruhigt, da mein Objektiv zwar verzogen und schwerfällig, aber doch noch zu gebrauchen ist, kann ich euch ja jetzt einmal mein abschließendes Fazit nennen.
 photo godita1.jpg

Ich finde die Produkte, die man dort erwerben kann richtig klasse. Sie haben eine hohe Qualität und, soweit ich das beurteilen kann, auch einen großartigen Geschmack. Einzig und allein würde ich nun jedoch meine Sachen nicht erst beiseite stellen für einige und dann kontrollieren, sondern direkt aus dem Karton nehmen und somit mögliche Pannen reklamieren. Das ist aber etwas, was man im Grunde immer sofort tun sollte, ganz gleich, wo man bestellt.

*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)