Sag es durch die Blume…

DSC_1143
 photo DSC_1143.jpg

Eigentlich geht es mir heute richtig gut. Die Sonne gibt alles, was sie hat.

Die Vögelchen zwitschern auch schon herrlich und vor zwei Tagen zog bei mir ein wundervoller Valentinstagsstrauss der etwas anderen Art ein. Frühling pur quasi.
Würde mir nicht noch der Kopf von gestern Abend schwirren, wäre der Tag beinahe perfekt. Wer jedoch feste feiern kann, der kann auch feste arbeiten, nicht wahr?! Daher war das Lernen am heutigen Morgen, so sehr ich mich bemühte, eher als Attrappe, denn als vollwertiges Schaffen anzusehen. Und nun sitze ich hier für euch, um einen etwas klareren Kopf zu bekommen ^^.
 photo DSC_1162_1.jpg
 photo DSC_1168_1.jpg

Umso so schöner ist es dann, sich mit den wundervollen Themen Valentinstag und Blümchen auseinanderzusetzen.

Ich bin ja wirklich tierisch gespannt, ob der Herr, der sich mein Freund nennt, dieses Jahr mal was im Petto hat oder ob ich leer ausgehe.
Sollte er sich erneut verweigern ^^, habe ich ja zumindest noch den tollen Strauß weißer Tulpen von bloomydays*.
Jawohl, weiße Tulpen als Valentinstagsbouquet und keine roten Rosen.
Rote Rosen kann jeder und Tulpen mag ich ehrlich gesagt auch ein klitzekleines bisschen lieber. Wer noch? Hand hoch! Gut verpackt und tief am schlafen, kamen die Blümchen bei mir an, entfalteten aber ziemlich schnell nach dem Herausnehmen ihre Schönheit. Findet ihr diese weißen Tülpchen nicht ebenfalls einfach herrlich! Ich brauche sooo dringend Frühling, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Vor allem in den letzten zwei Tagen, als die Sonne so herrlich herauskam, habe ich es gemerkt. Der Winter kann gerne Leine ziehen!
 photo bloomydays.jpg
 photo DSC_1298_1.jpg

Jedenfalls liebe ich Blumen und das nicht nur am 14.Februar. Sie bringen einfach eine ganz besondere Atmosphäre in den Raum, weshalb ich ja schon wirklich darüber nachdenke, mir ein Blumen-Abo zu holen. Das könnt ihr dort nämlich – mit diesem bekommt man dann regelmäßig einen wundervollen Strauß nach Hause. Vielleicht sollte ich einfach mal dem Liebsten einen etwas stärkeren Wink mit dem Zaunpfahl verschaffen, damit er mir ein solches Schnittblumen-Abo zu Valentinstag schenkt. Freuen würde ich mich riesig und er wäre aus dem Schneider ^^. Ob der Schlag dann aber ein Treffer wird und er es versteht, sei einmal dahingestellt.

 photo DSC_1271.jpg
 photo DSC_1260_1.jpg
Ich denke, ich werde mich jetzt gleich mit einem leckeren Tee (denn auch wenn die Sonne scheint, ist es immer noch bitter kalt draußen) auf die Couch lümmeln, die Blümchen bestaunen und mir den Frühling etwas ins Herz holen. Ich glaube, das mit dem Lernen funktioniert heute schlicht und ergreifend nicht mehr. Ja, ich weiß, ich bin ein schlechtes Vorbild ^^. Nehmt euch bloß kein Beispiel an mir… Ich hoffe, dass ich bis Dienstag aber noch den Dreh bekomme ^^.
 photo DSC_1257.jpg
Liebt ihr weiße Tulpen auch so sehr, wie ich es tue und sind vielleicht schon welche bei euch eingezogen?
Wie sieht es eigentlich mit Valentinstag bei euch aus? Lebt ihr eher nach dem Motto: Fuck valentinsday – i love you every single day oder beschenkt ihr eure Liebsten mit Kleinigkeiten? Vielleicht sogar mit einem solchen Strauß?
 
 
 
*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)