Ein Dankeschön, eine Art Ankündigung und ganz viel Frühling!

spring
 photo spring.jpg

Meine Lieben, zunächst möchte ich mich sehr für Eure lieben Kommentare und Eure Anteilnahme zum letzten Post bedanken! Das hat mich wirklich unheimlich gefreut und geholfen hat es sogar auch. Ich werde mich diesbezüglich auch noch einmal in den nächsten Tagen in einem speziellen Beitrag dazu äußern, zum einen, um allgemein aufgekommene Fragen zu beantworten, aber auch für mich. Ich habe gemerkt, dass es tut gut, diese Sache nicht mit sich selber ausmachen zu müssen. Außerdem ist es gewiss auch nicht verkehrt, all dies nicht mehr hinter verschlossenen Türen zu halten, sondern publik zu machen.

Ich werde in den nächsten Tagen auch die vielen tollen und unterstützenden Kommentare einzeln beantworten!
 photo DSC_0121-1.jpg

 

 photo tafelgut2.jpg
 photo DSC_0242.jpg

Heute versuche ich uns allerdings erst einmal wieder den Frühling in unsere Herzen und Gemüter zu bringen. Wenn ich nämlich aus dem Fenster schaue, sieht es alles andere als frühlingshaft aus. Es windet, es regnet und es ist grau. Das soll uns jetzt aber überhaupt nicht stören, denn ich habe einige neue Tees einer meiner Lieblingsmarken bezüglich dieses wunderbaren Getränks probiert und ein bisschen Frühling ins Wohnzimmer gezaubert.

Denn, wer denkt, dass Tee nur etwas für Herbst und Winter sei, der irrt gewaltig!
Seit Winter letzten Jahres bin ich förmlich angefixt, was den Tee von Tafelgut angeht. Denn nicht nur der Geschmack ist sooo gut, nein, auch allein schon die Dosen lassen mich dahin schmelzen!
 photo tafelgut.jpg
 photo DSC_0238.jpg

Als letztens dann einige Tees aus der Mum’s Darling 2014 Kollektion bei mir eintrudelten, die ich von der ersten Sekunde an sooo bezaubernd fand, freute ich mich wie Bolle!

Ich stiefelte also los und kaufte mir die ersten Blumen in diesem Jahr.
Immerhin hatten die Dosen das Frühlingsfieber in mir geweckt und was gehört eben zu diesem Feeling?
 photo DSC_0215.jpg
 photo DSC_0199.jpg

 photo DSC_0166-1.jpg

Richtig, wunderhübsche Blumen, in meinem Fall waren es Tulpen.

Ich schnappte mir als ich Heim kam ein Glas, gefüllt mit dem herrlich fruchtigen Mama’s take a break, setzte mich auf die Terrasse mitten in die Sonne, stellte zuvor noch die schönen Tulpen neben mich auf den Tisch und ließ mich berieseln.
 photo DSC_0194.jpg
 photo DSC_0212.jpg
 photo DSC_0179.jpg

Berieseln von den Sonnenstrahlen, dem Duft des Tees und natürlich auch dessen Geschmack. Ich kann euch sagen, so lässt es sich leben!

Die wenigen, aber fantastisch sonnigen Tage in den letzten zwei Wochen wurden so vollkommen perfekt ausgenutzt.
 photo DSC_0171-1.jpg
 photo DSC_0133.jpg
 photo DSC_0152.jpg

Besser kann ein Tag gar nicht beginnen, verlaufen und enden als derart die Seele baumeln zu lassen.

Da der Frühling sich momentan aber doch eher als Aloch zeigt und sich mal ordentlich verdrückt hat, hoffe ich, dass wenigstens meine Bildchen euch ein wenig das warme Wetter wieder holen.
 photo DSC_0226.jpg

 photo DSC_0186-1.jpg

 photo DSC_0127.jpg

Oder habt ihr etwa gerade schöne Temperaturen?

Na okay, ich darf mich eigentlich überhaupt nicht beschweren. Ich sitze hier in meinem muckeligen Zimmer. Neben mir eine Tasse Tafelgut Tee, Naschereien (wenngleich ich davon vorhin böseste Zahnschmerzen bekam) und das Wissen, dass ich nicht unter dem heutigen Streik der Bus- und Bahnunternehmen zu leiden habe, weil ich ja nicht weg muss.
 So schlecht ist es also gerade gar nicht. Und da ich sowieso viel am PC zu erledigen habe, ist es vielleicht sogar besser so, da ich dann dem schönen Wetter nicht hinterher schmachte ^^.
 photo DSC_0119-1.jpg

 photo DSC_0153.jpg

 photo DSC_0146.jpg

Trinkt ihr Tees auch im Frühling bzw. Sommer?

Habt ihr Lust dieses Jahr mal vermehrt Eistee-Kreationen von mir zu bekommen? Vielleicht sogar mit den Tafelgut-Tees?
Uuuund, was macht ihr am liebsten an solch trüben Tagen?

 photo DSC_0141-1.jpg
 photo DSC_0206.jpg
PS: Sorry für diese Bilderflut ^^

6 Comments

  • Was für wunderschöne, stimmungsvolle Fotos <3
    Wirklich toll eingefangen!
    Da ich eine absolute Teeliebhaberin bin, und jeden Tag mindestens einen halben Liter Tee trinke (im Normalfall mehr und ja, auch im Sommer^^), bin ich immer wieder auf der Suche nach Marken, die ich noch ausprobieren muss, da ich – zugegebenermaßen – meist zu Beutel-tee greife (einfach weils schneller geht^^).
    Trotzdem finde ich es ab und an richtig schön, mir meinen frischen Tee zuzubereiten, so als keines Ritual^^ Und wenn dann auch noch die Sorten so vielversprechend klingen (und vermutlich super schmecken) und in so zauberhaften Döschen verpackt sind, da werd ich schnell schwach und bin leicht zu begeistern 🙂
    Ich stöber gleich mal bei Tafelgut vorbei….

    LG

    • danke dir vielmals <3
      oooh, echt so viel?? ne das würde ich nicht schaffen, glaube ich 🙂
      da gebe ich dir recht, wenn man sich so richtigen tee aufbrüht (also nicht im beutel) kann man das richtig ritualisieren und es dann auch viel besser genießen 🙂
      vielleicht findest du ja was, was dir gefällt!

  • Ohhh wow!!! Die Fotos sehen super herrlich und frühlingshaft aus! Wirklich wunderschön 😉
    Und die Teedosen von Tafelgut finde ich auch unheimlich schön ^^ schon allein deswegen würde ich sie kaufen 😉
    Eistee-Kreationen würden mir super gefallen! Und ja auch ich trinke Tee im Sommer, eigentlich immer!
    Liebe Grüße,
    maackii

    • daaaanke für die wunderbaren worte 🙂 das freut mich <3
      die designs sind der absolute knüller, nicht wahr…
      gut, dann werde ich mir mal einige kreationen einfallen lassen, hoffe, sie gefallen dir/euch 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)