Juicyday: Cocktailtime Part II – Ein fruchtiger Cocktail für die nächste Sommerparty..

DSC_0145
Meine Liebsten. Ich bin ganz schön k.o. Den ganzen lieben langen Tag habe ich gebacken und fotografiert und leider sind viele der Fotos so überhaupt nicht nach meinem Gusto. Kennt ihr das, wenn ihr unbedingt Dinge erledigt haben wollte, euch aber die Muse fehlt und somit auch jegliche Ideen und ihr zwar das Beste daraus machen möchtet, es aber vorne und hinten nichts wird?! So erging es mir heute.
Daher werde ich mich ganz kurz halten, ehe hier ebenfalls alles schief läuft ;).
Zum heutigen Juicyday gibt es mal wieder eine flotte und einfache, dafür aber saugute Kombination aus Säften und Sirups (Plural von Sirup?!).

Es muss ja nun wirklich nicht immer höchst kompliziert sein und etliche Zutaten enthalten. Oftmals sind es schon die kleinen Dinge, an die man so vielleicht überhaupt nicht denken würde, die sich dann aber hervorragend zusammenfügen.

Ihr braucht für den heutigen nicht-alkoholischen Cocktail nur drei Zutaten:
  • Blutorange von Valensina
  • Orange-Passionsfrucht-Mango von Valensina
  • Himbeersirup von Schwartau

Mischt die Säfte im Verhältnis 1:1 und gebt dann jeweils noch so etwa einen Esslöffel des Sirups hinzu. Mit einer Handvoll Eiswürfel bestücken und voila habt ihr eine grandiose Kombination zum Frühstück, zum Grillen oder einfach zur Erfrischung.

Da das Wetterchen draußen noch so herrlich ist und ich heute so oder so nichts wirklich nützliches mehr hervorbringen kann, werde ich unten aufräumen (als wäre eine Bombe eingeschlagen), mir eine To-Do-Liste für Morgen schreibeln und den Abend irgendwie verplanen ;).

Ich wünsche euch ein traumschönes Wochenende mit viel Sonnenschein, den ihr hoffentlich alle nutzen könnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)