Mode: Bitte einmal wachrütteln.

DSC_1765
 photo DSC_1765.jpg

Ja also wirklich. Ich leide momentan an absolutem Schlafmangel, was völlige Unkonzentriertheit hervorruft und das obwohl meine Liste für Euch so ewig lang ist! Stellt Euch zum Beispiel vor, die Dinge, die ich Euch heute zeige, liegen hier schon seit Monaten.

 photo takko.jpg

 photo DSC_1817.jpg

Nicht zu fassen, oder?! Ich glaube es auch kaum. Irgendwie passte es zeitlich, sprich von den Lichtverhältnissen her, allerdings irgendwie nie. Doch letztes Wochenende waren wir knallhart, zogen uns an und liefen im Regen los. Zu doof, dass man gerade an diesem Tag den Regenschirm vergisst. Egal, Augen zu und durch. Wird schon wieder aufhören. Hat es auch. Und wieder angefangen hat es ebenso ^^.

Besonders schlau war die Kulisse zudem nicht gewählt, denn ein frisch beackertes Feld in Kombination mit Regen… Na, ihr seht ja die Bilder. Und nein, es ist kein Pferdemist, aber ja, die nächsten Fotos werden woanders geschossen…
 photo takkofashion.jpg

 photo DSC_1810.jpg

Aber eine wahre Bloggerin lässt sich davon nicht abhalten. Auch nicht, wenn die Fahrradfahrer mitten durch die Pfütze fahren. An dieser Stelle, Danke und F***reu dich!

Einerlei, wir sind stark, gewappnet und eine Waschmaschine gibbet auch daheim, also kein Grund zum Aufregen.
Die Oberteile inklusive Schmuck sind übrigens der Hauptgrund für meine abenteuerliche Expedition ins (zwei Minuten) weit entfernte Moddergelände.
Die Hauptakteure, auf die ihr heute euer Augenmerk legen sollt, kommen im Übrigen von Takko. Besonders verschossen bin ich ja in diese Jacke. Ich wollte schon länger eine solche haben, entschied mich dann aber doch immer für etwas längeres, damit der Poppes bedeckt ist. Das ist so eine Spinnerei von mir, dass das Hinterteil am besten immer von einem Pulli, einer Bluse und/oder eine Jacke zumindest teilweise bedeckt sein soll. Es gibt mir wohl die Illusion, dass das gute Stück dann zumindest nur noch halb so riesig wirkt ^^.
 photo takko_fashion.jpg
 photo DSC_1849.jpg

Ich bin aber nicht die Einzige, die so empfindet, werde jetzt aber natürlich niemanden persönlich ansprechen, nicht wahr, Sarah ^^?!

Falls die Jacke zu der Bluse dann einmal nicht kuschelig genug ist, habe ich mir einfach den Pulli geschnappt und übergeworfen und wurde promt von meinem Männe gefragt, ob ich jetzt Studieren gehen würde. Er mag diesen Blusen-Pulli-Look nicht sooo gerne.
Okay, er hasst ihn. Aber was ist uns das?! Richtig, vollkommen Schnuppe.
Ich mag ihn nämlich sehr, auch, wenn ich an diesem Tag eine kurze Assoziation mit Harry Potter hatte, Gott weiß, warum ^^. Der Pulli ist außerdem super kuschelig weich und ich trage ihn super gerne zu meinem grün-rot-beige karierten Schal –  es passt einfach wie die Faust aufs Auge! Lediglich die Bluse ist vorne etwas zu kurz, aber ich habe Euch da jetzt nicht drauf aufmerksam gemacht und Euch wird es jetzt auch NICHT auffallen ;)!
Was mir aber auffällt, ist, dass ich noch etwas an meinen ‘Posen’, falls man die so schimpfen darf, feilen muss. Übung macht ja bekanntlich den Meister und ihr werdet sicher ein Nachsehen haben, wenn ich manchmal eher wie ein verschrecktes Huhn, denn alles andere aussehe…
 photo DSC_1820.jpg
Aus der Kategorie: ‘Nein, ich bin noch nicht bere… Haste jetzt echt abgedrückt?!’

 

Gibt es Kleidungsstücke, die ihr Euch schon immer mal geholt haben wolltet, ihr dann aber trotzdem jedes Mal doch zu einem anderen Teil gegriffen habt?
*Werbung

1 Comment

  • Schönes Outfit und die Kulisse passt doch. So ist das Wetter und die Natur eben zu dieser Jahreszeit. Warum ist denn der süße WauWau nicht öfter auf dem Bild?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)