Meine Erfahrung mit Marie*Beste Freundin.

DSC_0762
 photo DSC_0762.jpg

Niklaus, komm in unser Haus…

Jawohl, es ist Nikolaus-Tag, yay!
Bei uns bedeutet das gefüllte Stiefel, ein Treffen aufm Markt mit dem guten Herrn, der Weckmänner verteilt und und und. Wie sieht euer Nikolaustag für gewöhnlich aus?
Psst, es wird übrigens im Laufe des Tages auf meiner Facebook-Seite ein Überraschungspäckchen verlost ^^.
Hier auf dem Blog wird es allerdings erstaunlich unweihnachtlich, wenngleich das heute vorgeführte Objekt an Weihnachten schon das eine oder andere Speckröllchen versteckt, das Holz vor den Hütten dafür jedoch in eine aufrechte Position befördert und alles etwas praller wirken lässt. Sowas schadet in engen und festlichen Kleidern ja auch nicht, stimmt’s ^^.
Die Rede ist von der Shapewear von Marie – Beste Freundin, die ich dank hallimash testen durfte.
Man konnte sich unterschiedlcihe Stücke auswählen, weshalb ich mich für den BH entschied. Schad’ ja nix alles ins rechte Licht zu rücken, wa?!
Da ich mich eh mal an Shapewear probieren wollte (allerdings eigentlich eher im Bauch, Beine, Po-Bereich) ließ ich mir nun nicht die Chance entgehen, mal diese Art von Wäsche zu tragen.
 photo DSC_0769.jpg
 photo DSC_0775.jpg

Normalerweise mag ich am liebsten Schalen-BHs, wobei das sicherlich auch reine Gewohnheitssache ist. Optisch ist der BH natürlich sehr einfach, allerdings ist es eben auch ein Funktionsobjekt und kein Dessous, das darf man ja nicht vergessen. Er ähnelt eher einem Sport-BH und trägt sich vom Gefühl her auch sehr ähnlich.

Der BH soll nicht nur pushen, sondern auch stützen und vor allem durch die leichten Noppen im Innern die Mikrozirkulation anregen, sprich die Durchblutung verbessern (oder?!).
Ob das nun so ist, kann ich nicht sagen, da ich diesbezüglich ja absolut kein Fachmann bin und dies deshalb mit Vorsicht hier anführe, wenngleich es Studien dazu gibt.
Beim BH war noch ein Spray dabei, welches man in die Innenseite sprühen soll und was dann eine Straffung der Haut zur Folge haben sollte. Auch dazu kann ich nicht viel sagen, da ich diesbezüglich eh immer etwas skeptisch bin und meine Haut noch nicht die Straffung benötigt, bei der man eventuell einen Unterschied sehen könnte. Toi, toi, toi ^^.

Bisher bin ich aber nicht unzufrieden mit dem Stück. Wenn das Kleid den passenden Ausschnitt hat, macht sich der BH bzw. das Ergebnis doch sehr gut. Alles wird schön nach oben befördert und bekommt eine tolle Rundung. Auch vom Tragekomfort ist er recht angenehm, da nichts in die Haut einschneidet und er sich sehr angenehm anschmiegt.
Wie gesagt, ob das Spray wirklich eine solche Wirkung befördert, sei mal dahin gestellt. Allein vom Tragekomfort und der Puh-Up-Wirkung erfüllt er jedenfalls auf jeden Fall seinen Zweck!

Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)