Ausziehen oder nicht ausziehen?!

westwing
 photo westwing.jpg
Schon vor ewigen Zeiten sprach ich vom Ausziehen, immerhin stand der Plan ja schon. Doch wie es meistens so ist, man macht Pläne und dann kommt das Leben dazwischen.
 Also habe ich irgendwann aufgehört davon zu sprechen – man will ja auch nicht unglaubwürdig erscheinen ^^.
Jetzt ist der Plan jedoch erneut gefasst und nimmt dieses Mal sehr konkrete Formen an, weshalb ich mich schon jetzt wieder kopfüber in Planungen, Einkäufen etc. stürze.
Bereits jetzt könnte ich mit meiner Aussteuer beinahe eine komplette Wohnung, jedenfalls spartanisch und überlebensnotwendig einrichten. Natürlich weiß ich ja noch nicht hundertprozentig, wie die neue Wohnung geschnitten sein wird, dennoch habe ich da eine im Auge, weshalb ich versuche mich daran zu orientieren.
 photo westwingnow.jpg
 photo westwingschlafzimmer.jpg
Übrigens, ich werde euch in naher Zukunft auch noch meine derzeitige Wohnstätte zeigen, ob ihr wollt oder nicht ^^, damit ihr euch eventuell mal vorstellen könnt, wie denn die neue Behausung aussehen soll oder vielleicht eben nicht?
Ich schwanke nämlich noch zwischen meinem seit Jahren favorisierten Stil, der viel dunkle Möbel und schwere Accessoires gut heisst und einer Wandlung mehr ins hellere und stilbrüchige Interior.
Ich stehe nämlich zur Zeit auch enorm auf bunte und auf den ersten Blick wahllos zusammengewürfelte Möbel, die dem ganzen Raum aber eine Seele verleihen.
Hach, ich bin so unschlüssig und das, obwohl ich noch nicht mal eine feste Zusage bzgl. einer Wohnung habe. Verstehe einer mich…
Als Inspirationen dienen mir zumeist Blogs, Magazine oder auch Shops, die neben den schönen Dingen, die sie anbieten auch noch Styles und Looks präsentieren.
Neu hinzugekommen ist nun WestWingNow*. WestWing werden sicherlich die meisten von euch kennen – ein Shop, der in Form von Auktionen bzw. Sales tolle Produkte von namhaften Designern und Firmen zum Teil stark reduziert anbietet.
Das Ungünstige dabei, wie bei allen Auktionen, ist natürlich das Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sprich, wenn man den Sale erst zu spät mitbekommt oder sich schlichtweg zu spät entscheidet, kann jemand anderes natürlich schneller sein und das begehrte Stück wegschnappen.
Das ist nun bei WestWingNow anders. Dort wird es nämlich keine Sales geben, sondern wie ein gewohnter OnlineShop die jeweiligen Produkte jederzeit zum Kauf anbieten.
Da ich ja selbst WestWing Fan und Kunde bin, war diese Art des Einkaufens dort ganz besonders erfolgreich, denn ich bin genau ein solcher Kandidat, der bei Auktionen immer zu spät kommt ^^.
Das Layout und der Aufbau der Seite gefallen mir persönlich sehr gut, da es offen und einladend gestaltet ist. Neben den normalen Kategorien, kann man nun aber auch nach Looks shoppen, die jeden Mittwoch neu gestaltet werden.
Zudem bekommt ihr noch Nebeninformationen, die dem einen oder anderen unschlüssigen Menschen sicherlich hilfreiche Tipps liefern könnten.
Ich selbst habe mir da auch schon einige Ideen notiert, damit ich, wenn denn dann endlich der Tag aller Tage gekommen ist, ich direkt loslegen kann ^^.
Dass ich dort auch schon für die neue Küche bestellte, versteht sich wohl von selbst. Die Fotos dazu bekommt ihr auf Facebook, sobald sie eingetrudelt sind.
Ney, wat is dat alles uffrejent!
 photo westwingnowschlafzimmer.jpg

 

Wo holt ihr eure Inspirationen her?
*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)