Rezept: Alkoholfreier Saftcocktail – Man wird nur älter.

sylvislifestyle_saftcocktail

Man merkt erst, in welchem Alter man ist, wenn auf dem Junggessellinnenabschied nicht nur alkoholfreie Cocktails ausgeteilt werden, weil einige sich als Fahrer opfern, sondern, weil vermehrt Schwangere unter ihnen sind. Die Invasion der Schwangeren – so oder so ähnlich klang es gerade in meinem Kopf ^^.

Ganz gleich jedoch, welchen Grund es für den Genuss eines nichtalkoholischen Cocktails gibt, der eine ist am wichtigsten: Sie schmecken sau gut!

sylvislifestyle_alkoholfreiercocktail

Es wurde mehr als dringend mal wieder Zeit, dass ich euch ein Rezept liefere und das tue ich hiermit eben in Form eines Cocktails, durch den sich der Kopf  höchsten dreht, weil er so gut schmeckt. Geschmack.

Was kommt hinein?

  • 5 EL roten Mehrfruchtsaft (Apfel-Blaubeere-Erdbeere)
  • 7 EL Apfel-Orange-Ananas-Bananen-Saft
  • Sprudelwasser
  • gefrorene Johannisbeeren
  • Zitronensaft und Zitronenscheiben
  • Minzblätter
  • Eiswürfel

sylvislifestyle_beerencocktail

sylvislifestyle_cocktail

Wie wird er zubereitet?

Die Zubereitung dieses Cocktails geht nicht mit Hexenwerk zu, das sollte klar sein. Er kommt nämlich nicht nur mit wenig und leichten Zutaten zurecht, auch in der Handhabung ist es eher auf Anfängerniveau. Aber mal ganz ehrlich: Wieso sollte es kompliziert besser sein? Eben, sehe ich auch so – einfach ist doch viel cooler.

Gebt zunächst die Eiswürfel ins Glas und schüttet darüber den dunklen Beerensaft – das gibt beim Servieren ein hübsches Bild. Darauf schüttet ihr langsam den anderen, cremigen Saft und füllt alles mit Sprudelwasser auf. Als Topping gebt ihr zunächst einen Spritzer Zitronensaft oben auf und garniert alles mit den Beeren, den Zitronenscheiben und der Minze. Vor dem Trinken solltet ihr natürlich alles einmal durchrühren, damit ihr auch in den wunderbaren Genuss des Zusammenspiels von fruchtig-cremigen Säften und dem spritzigen Sprudel des Wassers kommt.

sylvislifestyle_fruchtcocktail

sylvislifestyle_berrycocktail

Ich persönlich finde, dass der Cocktails süß genug ist, auch ohne zusätzliche Süßstoffe jeglicher Art. wer es aber natürlich noch süffiger mag, der darf selbstredend nachsüßen bis zum Zuckerschock.

sylvislifestyle_alkoholfreiercocktail

Was trinkt ihr lieber? Lieber mit oder ohne Alkohol?

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)