Beauty: Gesichtsreinigung mit VisoVibe von B. Kettner. [Werbung]

sylvislifestyle-visovibe-2

Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen. Ein Spruch, den mir meine Mutti schon von kleinauf mitgegeben hat und obwohl er ja eigentlich auf die Kleidung gemünzt ist, kann man ihn auch wunderbar auf die gesamte Optik hin anwenden. Gepflegt sollte, nein, muss man sein, wenn man in der Welt Erfolg haben mag. Inwieweit man die äußere Pflege ausbreitet und exerziert, sei dabei an sich jedem selbst überlassen. Ich zeige euch heute deshalb eine Form der Geichtsreinigung mit Hilfe der VisoVibe von B. Kettner.

* In schöner Zusammenarbeit mit VisoVibe von B. Kettner.

sylvislifestyle-visovibe-1

Zusätzlich zu den üblichen Reinigungen.

Seine Haut kann man mittlerweile auf schier unendlich vielen und unterschiedlichen Wegen reinigen, pflegen und aufhübschen. Neben ‘gewöhnlichen’ Peelings, kommen bei mir auch Masken (Tuch-, Feuchtigskeits-, Belebungsmasken und wie sie alle sonst noch heißen) und verschiedene Cremes – für jede Jahres- und Tageszeit die eigene –  zum Einsatz. Das muss natürlich nicht jeder so betreiben, da es ja doch mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden ist. Allerdings muss ich auch sagen, dass man meiner Haut die fast 30 Lenzen nicht ansieht, lasse ich mir jedenfalls regelmäßig sagen ^^.

sylvislifestyle-visovibe-3

Die neue Art der Reinigung: Gesichtsbürsten.

Vor etwa knapp zwei Jahren, wenn ich mich jetzt nicht vertue, sind mir die verschiedenen Bürsten zur Gesichtsreinigung das erste Mal aufgefallen. Zunächst hielt sich mein Interesse doch recht in Grenzen, da ich einfach nicht wusste, was ich damit anfangen sollte, außer ein neues Teil im Bad stehen und liegen zu haben. Aber wie das ja sooft ist, wenn man ständig damit konfrontiert wird, will man irgendwann selbst auch einmal in den (hoffentlichen) Genuss kommen und herausfinden, warum alle so schwärmen. Ich selbst begann damals mit einer einfachen Bürste, mit der man ein Peeling auf dem Gesicht verteilt und somit nicht nur gleichmäßiger, sondern auch intensiver einarbeiten konnte.

Eine neue Generation der Gesichtsreinigungsbürsten.

Zunächst mit einfachen Bürstenköpfen auf dem Vormarsch gewesen, verändert sich die Reinigungsbürste immer mehr zu einem wahren Hightech-Gerät. Mittlerweile wurden einige Bürsten gegen Silikonnoppen ausgetauscht und auch in der Anwendung selbst und der Wirkung hat sich einiges getan.

sylvislifestyle-visovibe-4

sylvislifestyle-visovibe-5

VisoVibe von B. Kettner.

Nach einigen Wochen des Ausprobierens möchte ich euch nun heute die VisoVibe* von B. Kettner vorstellen. Was beinhaltet das Package? Welche Erwartungen hatte ich? Welche Ergebnisse bekam ich und noch einige Fragen mehr versuche ich euch heute zu beantworten. (Klingt als würde ich eine Seminararbeit schreiben ^^.)

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 69, 99€ plus der Versandkosten. Doch, wenn ihr euch beispielsweise auf Plattformen wie Amazon umschaut, könnt ihr dort direkt ein paar Pfennige sparen. Neben der Vibrationsbürste selbst ist bei der Lieferung noch ein cremiger Reinigungsschaum enthalten mit dem ihr die Haut in Kombination mit der Bürste gut für eure Pflegeroutine und -produkte vorbereiten könnt.

Die zwei Seiten der Medaille Bürste.

Die VisoVibe ist nicht nur durch die Mikrovibrationen, die den rotierenden Bürstenkopf ersetzen um einiges sanfter als die ursprünglichen Bürsten, sondern auch aufgrund der zwei verschiedenen Noppengrößen. Die eine Seite besitzt ganz kleine und feine Noppen, die vor allem für das Gesicht und deren empfindliche Haut ideal geeignet sind. Die andere Seite besitzt dagegen größere und somit gröbere Noppen, die man ideal für den restlichen Körper oder aber auch für unempfindlichere Haut im Gesicht anwenden kann.

sylvislifestyle-visovibe-7

Anwendung.

Die VisoVibe ist quasi ein Allrounder – ein 3-in-1-Könner. Neben dem Reinigen der Haut und somit dem Entfernen von Schmutz, Talg und Make-Up-Resten, massiert sie auch gleichzeitig und stimuliert somit das Bindegewebe. Nutzt man sie am Körper, so lösen sich dort Verhärtungen und Verspannungen können gelockert werden – wirklich angenehm, sag ich euch! Als letztes hilft die Vibrationsbürste zudem euer Serum oder eure Creme besser einzuarbeiten. Dadurch, dass sie wasserdicht ist, könnt euer Beautyritual auch in der Wanne oder unter der Dusche direkt am Morgen oder Abend anwenden. Das Praktische: ihr könnt sie dabei direkt unter dem fließendem Wasser reinigen. Ihr wollt auch auf Reisen nicht darauf verzichten? Ebenfalls kein Problem, da sie doch verhältnismäßig klein ist und daher super in eigentlich jedes Gepäck passt.

Fazit.

Obwohl sie sanft genug wäre, wende ich sie ehrlicherweise nicht täglich an. Das liegt allerdings einzig und allein an meiner Routine. Ich habe meine relativ festen Tage, an denen ich dann das volle Beautyprogramm heraushaue und zur Vollblutbarbie werde ^^. Nichtsdestotrotz bin ich sehr zufrieden mit der VisoVibe. Die Anwendung ist absolut keine Raketenwissenschaft und sowohl das Gefühl während als auch nach der Behandlung ist angenehm, sanft und die Haut fühlt sich sehr geschmeidig an. Ab und an kommt sie zudem tatsächlich im Nackenbereich zum Einsatz, da ich leider mordsmäßig verspannt bin – ich müsste eigentlich täglich zur Massage, hach, wäre das fein… Kurzum: Kleines, aber feines Helferlein, das einen bei der Gesichtsreinigung tatkräftig unterstützt.

sylvislifestyle-visovibe-8

 

Benutzt ihr solche Gesichtsreinigungsbürsten? Und wenn ja, welche und wie kommt ihr damit zurecht?

 

2 Comments

  • Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nicht wirklich überzeugt davon bin, dass eine Bürste, nur weil sie vibriert, so viel besser, als eine “normale” Gesichtsbürste sein soll. 😀 Ich benutze bisher immer noch eine nicht-elektrische Gesichtsbürste. Allerdings gibt es so viele positive Reviews zu solch Elektrobürsten… vielleicht schaffe ich mir auch irgendwann mal eine an. Man kommt ja doch nicht drum herum. 😀

    <3 Denise von http://beautynise.blogspot.de/

    • Hahaha, Du sagst es, man kommt eben nicht drumherum 😉
      Was mich halt eben überzeugt hat, ist an sich nicht die Tatsache, dass sie elektrisch funktioniert, sondern dass sie so viel sanfter als Borsten ist. Meine Haut reagiert viel besser darauf
      <3
      Liebst
      Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)