Der große TOPP-Blogger-Adventskalender 2016 – Türchen Nr. 17.

https_www_sylvislifestyle_com_toppverlag_adventskalender_beitragsbild

Auf die Plätze, fertig, gebacken… So oder so ähnlich könnte mein hetuiges Motto sein, denn ich bin beim wundervollen Blogger-Adventskalender vom Topp-Verlag dabei. Was das mit Backen genau zu tun hat? Na, heute zeige ich euch das tolle Buch Backmischungen im Glas, welches ich nicht nur für euch ausführlich durchgewühlt habe und hier rezensieren möchte – oh nein – ich verlose zudem auch noch ein Exemplar davon! Na, wenn das nicht für einen Samstag absolute Spitze ist, dann weiß ich auch nicht mehr ^^.

Türchen um Türchen um Türchen.

Natürlich bin ich nicht alleine in diesem Adventskalender unterwegs. Mit mir zaubern 24 weitere Blogger herrliche Türchen, die ihr entweder alle auf einmal oder nach und nach entdecken und genießen könnt. Am gestrigen Freitag, läutete Chantal von Kreatives Allerlei das Wochenende mit ihrem schönen Beitrag ein. Und morgen begrüßt Lena von MybookBlog den vierten Advent mit ihrem Türchen. Seid also gespannt, was euch noch alles erwarten wird und klickt euch ruhig auch mal bei den anderen schönen Rezensionen durch. Vielleicht findet ihr ja auch noch etwas für unter euren Baum?!

Backmischungen im Glas.

Wie ja bereits zu Anfang erwähnt und auch hier unschwer zu erkennen, entschied ich mich für das Buch Backmischungen im Glas. Backen, Verschenken, Freude machen und das alles in einem Glas? Passt. Und zwar ziemlich gut. Deshalb war mein Fokus auch direkt auf dieses Exemplar gerichtet. Mit relativ wenig Aufwand, hat man fluchs eine wunderschöne Geschenkidee zusammen, die auch optisch noch einiges hermacht. Und wenn ihr jemanden kennt, der ebenfalls gerne backt, ist das doch die perfekte Gelegenheit ein kleines Mitbringsel zu zaubern. Natürlich sind solche Ideen nicht nur für Weihnachten gedacht. Statt Brot und Salz zum Einzug, bringt ihr einfach mal die Backmischung zum Brot mit, da hat derjenige direkt eine Beschäftigung ^^. Eure Prinzessin feiert Geburtstag? Wie wäre es dann mit prinzessinnenhaften Cookies im Glas? Ihr merkt, der Fanatsie und der Anlässe sind keine Grenzen gesetzt.

Gläschlein, Gläschlein auf dem Tisch, sag mir, welches das richtige ist.

Welche Gläser ihr verwendet, ist grundsätzlich egal, so lange man diese gut verschließen kann. Besonders geeignet sind Weck-Gläser in jeglichen Formen und Größen, aber auch andere Einmach- oder Marmeladengläser sind denkbar. Es sollte nur keine Feuchtigkeit hineinkommen können, denn dann habt ihr am Ende keine Backmischung, sondern einen Backklumpen.

Was passt am Besten?

Ihr findet in diesem Buch die unterschiedlichsten Rezepte und Backmischungen, die ihr nach’bauen’ könnt. Ob nun für besonders girlige Cookies, deftige Cupcakes oder auch das eben genannte Brot in verschiedenen Ausführungen findet ihr dort in Hülle und Fülle. Es sollte doch tatsächlich für jeden Gaumen und Nascher etwas dabei sein. Das Schöne ist, dass ihr nicht nur tolle Rezepte und Geschenkideen erhaltet, sondern die Grafiken im Buch so hübsch sind, dass man sich gleich auch Gestaltungsideen stibitzen kann, deren Materialien ebenfalls für euch aufgelistet werden.

Gewinnt mich:

Und das Beste kommt natürlich, wie immer, zum Schluss. Damit ihr euch nicht nur an der Rezension erfreuen könnt und schon Lust auf das Buch bekommt, habt ihr nun nämlich die Chance ein Exemplar zu gewinnen und bald selbst in selbstgemachten Backmischung zu baden und diese Freude strahlend zu verschenken. Was ihr dafür tun müsst?!

  • Kommentiert diesen Beitrag und verratet mir, ob ihr schon einmal eine solche selbstgebaute Backmischung verschenkt habt. Kontaktmöglichkeit nicht vergessen!
  • Seid damit einverstanden, dass ich eure Adresse an den Verlag weitergebe, da dieser für den Versand zuständig ist.
  • Habt einen Wohnsitz in Deutschland und seid mindestens 18 Jahre alt.
  • Habt Spaß an der Sache.
  • Teilnahmeschluss ist der 24.12.2016 um 18:00Uhr.

 

67 Comments

  • Bisher habe ich noch keine Backmischung selbst hergestellt (außer in der Schüssel beim Kuchenbacken…). Eine fertige Mischung habe ich schon mehrmals verschenkt und die Resonanz war immer gut. Wichtig ist, denke ich mal, dass die Zutaten frisch sind und die Mischung relativ schnell Anwendung findet?! Eine Mischung selbstmachen ist doch ein toller Hinweis für kommende Ereignisse – top!!!

  • Hallo,

    ich habe selbst schon Backmischungen verschenkt und auch welche geschenkt bekommen. Das finde ich eine großartige Idee. Mein Sohn hat als Wahlpflichtfach Hauswirtschaft in der Schule und er hat uns im letzten Jahr als auch in diesem Jahr wieder eine großartige selbstzusammengestellte Backmischung aus der Schule mitgebracht. Er hat große Freude daran und ist der einzige Junge unter den Frauen. Zum Glück macht das ihm nichts aus (Kicher). Das Buch würden wir sicherlich gerne gemeinsam ausprobieren ;-))). Herzliche Grüße und einen schönen Advent wünscht Karin

  • Ich habe schon Backmischungen im Glas verschenkt und die Beschenkten haben sich sehr darüber – und später auch über das Ergebnis – gefreut. Ich finde das Buch super ansprechend und liebäugle schon eine Weile damit. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne 🙂

  • Hi meine liebe😊
    ich habe es seit Jahren vor! Die Gläser habe ich schon seit Ewigkeiten daheim! Aber gemacht habe ich es immer noch nicht 😉ich wünsche dir eine schöne Woche 😙😍❤gvlg tine

  • Hallöchen, ich habe schon einmal eine solche Backmischung verschenkt und würde mich natürlich riesig freuen, wenn ich dieses Buch geschenkt bekäme, um weitere Ideen zu sammeln !

  • Danke für die Verlosung. Ich habe schon mal eine Cookie-Mischung verschickt, soll auch gut geschmeckt haben 🙂 und ich habe auch eine geschenkt bekommen, war sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Hanna

  • Ich habe keine Backmischungen verschenkt weder im Glass noch ohne. So ein Konzept war mir bisher nicht bekannt, erstaunlich was es so alles für Ideen gibt. Schön, dass ich jetzt um eine Idee reicher bin 🙂

  • Ich wollte es schon öfters versuchen und fand keine schönen Vorlagen mit passenden Zutaten. Ich würde mich so sehr über das Buch freuen!
    Liebe Grüße, Sabine

  • Hallo!
    Ich habe noch keine Backmischung im Glas verschenkt, war aber schon mal kurz davor, so eine zu kaufen. Es ist aber viel schöner, das selber zusammenzustellen..- es wäre auch jetzt für Weihnachten eine sehr gute Idee.. 😉
    Liebe Grüße

  • Das wäre genau mein Buch. Steht nämlich schon etwas länger auf meiner Wunschliste. Aber so wie es aussieht, hat es auch dieses Jahr keiner ausgewählt. Darum wäre das hier ein schönes Geschenk für mich selber.

  • Ich habe mich bisher nicht daran getraut, aber mit so einem Buch würde es bestimmt klappen. Vielen Dank für die tolle Gewinnchance! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Birgit

  • Hallo,
    ich habe noch keine verschenkt. Wollte es aber immer schon mal. das Buch wäre ideal die backmischungen selbst zu machen und zu verschenken.

  • Hallo,
    ja, ich habe schon öfters Backmischungen verschenkt, und sie sind immer gut angekommen. – Einmal mußte ich der Beschenkten nach ein paar Wochen bestätigen, daß es sich wirklich um eine Backmischung handelt. – Sie hatte gedacht, das wäre nur eine hübsche Deko! 🙂
    Neue Ideen könnte ich aber trotzdem gebrauchen. Also würde ich mich sehr über den Gewinn freuen!
    LG, Edeltraud

  • Hallo 🙂

    Nein, bislang habe ich mich noch nie an selbstgemachte Backmischungen in Gläsern gewagt – habe aber auch selbst noch nie eine geschenkt bekommen.
    Generell ist das ein Geschenk für Leute, die schon alles haben oder auch als Mitbringsel zu einer Einladung oder dergleichen. Auf jeden Fall würde ich mich sehr über das Buch freuen!

    LG KleinerVampir
    yalbo[at]web[punkt]de

  • Ja, habe ich meiner Schwester schon geschenkt. Sie fand es total super und hat es ne Weile als deko hingestellt und dann gebacken. Hatte damals Smarties drin und alle möglichen Gewürze und Schokoraspeln.
    LG, Kathi

  • Hi,
    bisher habe ich noch keine dieser Backmischungen im Glas verschenkt. Werde dies aber zu Weihnachten tun. Manchmal weiß man nicht was man schenken soll und dann kommt sowas genau richtig. Vielleicht mit einer Selbstgemachten Marmelade dazu oder ähnliches. Auf jeden Fall eine schöne Idee
    Ich würde mich freuen zu gewinnen, denn dann kann ich noch mehr Backmischungen verschenken.

  • Habe noch keine Backmischung verschenkt,
    aber schon eine bekommen was mich sehr gefreut hat.
    Über einen Gewinn würde ich mich freuen,
    so könnte ich mit diesen Ideen selbst welche verschenken
    und damit anderen eine Freude machen.

    Grüße Heidi

  • Hi,
    gerade neulich bin ich zum ersten Mal auf diese Idee gestoßen. Sie wird nämlich auch gerne als Geschenk von den Kindern in der Schule an die Eltern verschenkt. Das würde ich nächstes Jahr auch gerne machen, daher wäre das Buch perfekt 🙂
    Liebe Grüße
    Lisi

  • Ja, eine Backmischung im Glas habe ich schon verschenkt. Die Beschenkte hatte eine riesige Freude damit, das Geschenk kam super an. Das Buch mit weiteren Ideen würde mich freuen.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

  • Eine gekaufte Backmischung im Glas habe ich bereits an Nikolaus verschenkt. Gerne würde ich auch mal eine Mischung selber zusammen stellen, da hab ich mich bisher aber noch nicht so richtig ran getraut. Somit wäre das Buch die optimale Gelegenheit im neuen Jahr ein paar selbstgemachte Geschenke herzustellen. 😉

  • Das ist ja ein tolles Buch. Ich mag diese Backmischungen im Glas total gerne, habe auch schon welche geschenkt bekommen und mir sogar selbst welche gekauft. Selbst gemacht habe ich noch keine. …würde ich aber liebend gerne und dann alle Freunde damit beglücken.
    Liebe Grüße, Sandra

  • Ein ganzes Buch voll mit tollen Ideen für Backmischungen, genial – die Geschenke für die nöchsten Jahre sind gesichert…
    Ich habe letztes Jahr Mischungen für Bratapfelkonfekt im Glas verschenkt, Backmischungen noch nicht (zumindest keine selbstgemachten) und würde mich wirklich sehr über einen Gewinn dieses Buches freuen.

  • Ich habe schon mal eine Backmischung für Cookies im Glas verschenkt, das kam total gut an. Ich denke mit Brot könnte das auch gut klappen, im Buch sind bestimmt tolle Inspirationen.

  • Danke für die Buchvorstellung 🙂 Ich wußte garnicht, das es so viele Möglickeiten für Backmischungen im Glas gibt :-O Und die dekorativen Gläser sind auch wundervoll…
    Ich habe so eine Backmischung im Glas bisher weder hergestellt noch geschenkt bekommen 😉
    LG, Gudrun

  • Tolles Buch und eine gute Idee, eine Backmischung zu verschenken!
    Habe noch keine Backmischung verschenkt, deshalb ist das Buch ein
    “must have” 😉
    Wünsche noch eine angenehme, fröhliche Weihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Petra

  • Verschenkt habe ich so eine Backmischung noch nicht, aber geschenkt bekommen. Und das Backen hat dann auch prima geklappt. Ich würde es aber gerne auch mal ausprobieren, so ein Glas zu verschenken. Gelegenheiten dazu gibt es ja genug.
    Schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Ursula

  • Das wäre klasse wenn ich gewinne. Meine Tochter leibt diese Geschenkidee und hat letztes Jahr allen Tanten ein Glas geschenkt. Die Gläser kamen leer zurück und warten darauf bei passender Gelegenheit wieder gefüllt zu werden. da gäbe es im Buch viele Ideen. Uli

  • Ich habe schon einmal ne Backmischungen für Cranberry-Cookies verschenkt und selbst schon welche bekommen. Dieses Jahr dürfen sich die Erzieherinnen in der Kita drüber freuen. Ich würde mich sehr über das Buch freuen. 🙂

  • Ich spiele schon eine ganze Weile mit dem Gedanken eine Backmischung zu verschenken, habe es aber bisher noch nicht getan. So ein Buch gibt dafür jede Menge gute Ideen.

  • Ich habe schonmal eine geschenkt bekommen und war begeistert von dieser Idee. Das es ein ganzes Buch dafür gibt wusste ich noch nicht – tolle Sache – damit könnte ich selbst mal welche zum Verschenken herstellen.

    LG
    Yvonne

  • Sehr schöne Sache, und genau meins. Ich habe schon öfter solche Sachen im Glas verschenkt – Teemischungen, Risotto, Kuchen, heiße Schoki mit Gewürzen… Freue mich natürlich über neue Anregungen, denn selbstgemacht ist einfach liebe-voll! <3

    Dir eine schöne Adventszeit und alles Liebe! 🙂

  • Wow, da gibt’s ein Buch drüber? Hab auch mal ein Muffinrezept und ein Brotrezept als Glasmischung verschenkt. Ist auf jeden Fall persönlich und man weiß, was drin ist.

    Über so ein Buch würde ich mich auch freuen!

    Lg Mel

  • Hallo,
    eine Browniemischung habe ich schon mal verschenkt und ich habe auch schon mal eine geschenkt bekommen, aber es gibt da ja noch so viele andere Möglichkeiten… die würde ich schon gern mit dem Buch ausprobieren 😉

    LG und einen schönen 4. Advent

    Britta

  • Ich habe jetzt erst gesehen, dass so etwas verschenkt wurde. Bin voll begeistert.
    Das ist eine günstige und originelle Idee für ein Geschenk. (vor allem, wenn man das Rezept sowieso macht und die Zutaten parat hat). Oder man legt sich gleich einen Vorrat an, wenn mal die große Tochter schnell selbst etwas backen möchte und man keine Lust hat , alles nochmal abzuwiegen.

  • Das ist ja ein tolles Buch, ich würde mich sehr darüber freuen. Gläser von Weck habe ich mittlerweile in allen Größen (kann man immer und für viele Dinge brauchen) und verschenkt habe ich solche Backmischungen auch schon mal, bzw. das eine war eine Backmischung für einen Gewürzkuchen, das andere war eigentlich keine Backmischung sondern eine Mischung für einen Weihnachtskakao, die auch sehr gut ankam 🙂 Vielleicht habe ich ja Glück?
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent.
    Liebe Grüße
    Carmen

  • Wow und so was von passend.
    Meine Freundinnen bekommen nämlich dieses Jahr zu Weihnachten Backmischungen für Linzer-Plätzchen im Glas. Das Buch sieht toll aus, würde mich freuen.
    Lg Elke

  • Wir haben gerade in der Kita mit den Kindern Backmischungen im Glas als Weihnachtsgeschenke für die Eltern hergestellt.

    LG und ein schönes 4. Adventswochenende

  • Hallo Sylvi,
    schon lange hatte ich die Idee mit dem Backmischungen im Glas im Hinterkopf gespeichert. Ich habe es bisher noch nicht umgesetzt, weil ich nicht wusste welches meiner Rezepte in welche Glasgröße passt. Tolles Buch, es würde mein Problem lösen.
    Liebe Grüße Teresa

  • Guten Morgen,
    Ich habe vorletztes Weihnachten backmischunge im Glas verschenkt. Da war es noch so was “einfaches” wie tassenkuchen für die Mikrowelle.

    Inzwischen gibt es ja sogar ganze Bücher zu dem Thema “frech grinst”.

    Gerne würde ich das Buch gewinnen, um mich selbst bin der Vielfalt zu überzeugen 🙂

    Vlg und eine ruhige Vorweihnachtszeit.
    Bettina

  • Backmischungen im Glas sind wirklich tolle Geschenke. Hab ich auch schon bekommen und schon verschenkt. Sehen gut aus , kann man hinstellen als deko oder gleich backen. So ein Buch mit vielen Ideen würde mich freuen. Vielen Dank für die Verlosung. Liebe Grüße Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)