Lieblingsblogs: Sharing is caring – Filiz von Filizity.

Lieblingsblogs

Die Bloggercommunity ist etwas großartiges und doch kann sie so manches Mal ganz schön itchy sein. Vorneherum haben sich alle lieb und hinten? Naja, ihr kennt sowas ja auch aus dem echten Leben – hintenherum wird dann gelästert bis die Zunge blutet. Das soll heute aber eigentlich gar nicht das Thema sein. Ich möchte nämlich eine neue Kategorie einführen, in der ich euch regelmäßig meine Lieblingsblogger vorstelle, um auch meinen Beitrag zu einer sich unterstützenden Community beizutragen. Getreu dem Motto: Sharing is caring, werde ich (ohne festen Zeitplan) immer wieder Blogs aus den unterschiedlichsten Bereichen auf den Blog bringen. Warum ich sie mag? Das kann viele Gründe haben: Themenauswahl, Rezepte, Bilder, weil es einfach tolle Menschen dahinter sind oder oder oder. Die Gründe sind so vielfältig wie die Blogs selbst.

Filiz von Filizity.

Beginnen werde ich meine Lieblingsblogsrunde mit einer lieben Bloggerin, die bestimmt der eine oder andere von euch kennt: Filiz von filizity. Seit Januar 2013 versüßt uns das verrückte Huhn den Alltag mit allerlei schönen, köstlichen und auch abgedrehten Dingen auf ihrem Lifestyle-Blog. In ihrer Kategorie Food zeigt sie ihren Lesern beispielsweise regelmäßig die köstlichsten Rezepte zum Backen, Kochen, Mixen und (am wichtigsten) natürlich auch zum Nachmachen und Genießen.

Bananen-Kokos-Biskuitrolle // credit by Filizity
Blaubeer-Kokos-Schichtdessert // Credit by Filizity.
Erdbeer-Mascarpone-Eis mit Basilikum // Credit by Filizity.

Kreativität soweit das Auge reicht.

Beeindruckend finde ich vor allem ihre DIY-Kategorie. Jedes Mal aufs Neue bin ich überrascht, welche Ideen sie hat und wie wundervoll sie diese umsetzt. Ich würde niemals auch nur im geringsten auf eine dieser Ideen kommen. Ich mein, wem fällt bitte ein, aus einer Ikea-Tragetasche, einen Taillengürtel zu basteln? Filiz tut es und wisst ihr was? Der sieht sogar noch cool aus! Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Energie und Ideenreichtum in so einer kleinen Person stecken (sorry, Filiz, das musste sein ^^). Ihr sucht nach tollen Dekoideen, wollt aber nicht irgendetwas 08/15mäßiges aus dem nächsten Shop haben? Dann schaut euch mal genau um und findet Anleitungen zu wunderschönen Vasen, den richtigen Einrichtungen fürs Schlafzimmer und und und. Auch die verschiedensten Downloads stellt euch Filiz zur Verfügung – ihr könnt somit kinderleicht selbst aktiv werden.

Corsagengürtel aus Frakta // Credit by Filizity.
Kreidefarbe selber machen // Credit by Filizity.

Jeder Besuch lohnt sich! Macht euch am besten selbst ein Bild über diesen lebensfrohen, einzigartigen und kreativen Blog einer Bloggerin, die weiß, was sie tut und mit vollem Herzblut dahinter steht.

Habt viel Spaß!

Kennt Filiz bzw. ihren Blog? Wie gefällt er euch? Welche Blogs würdet ihr zudem vorschlagen?

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*