Rezept&GiveAway: #derkussderkokosnuss und eine Blogreise – Ein Tag wie im Urlaub mit Batida de Coco und einem Ananas-Kokos-Törtchen. [Werbung]

rezept_batidadecoco_ananas_kokos_torte_2

Stellt euch jetzt folgendes ganz genau vor und schließt dabei gerne die Augen: Ihr merkt auf eurer Haut eine leichte Brise. Eure Härchen stellen sich auf. Die Sonnenstrahlen erwärmen jeden Zentimeter Haut und ihr lehnt euch entspannt zurück. Atmet einmal tief ein und riecht den salzigen Duft des Meeres. Der feine Sand unter euren Füßen rieselt langsam durch eure Zehen. In der einen Hand einen kühlen Cocktail und ein breites Grinsen im Gesicht. Klingt das nicht nach einem perfekten Moment? Seht ihr das genauso? Doch, wenn ihr die Augen öffnet, seid ihr eher von einer Brise stinkender Autos und grauen Häuserfassaden umgeben? Dann bringt gemeinsam mit mir und Mangaroca Batida de Côco unter dem Motto #derkussderkokosnuss das Karibikfeeling in euer Zuhause! Gemeinsam mit Batida de Côco liefere ich euch jedoch nicht nur einen fabelhaftig köstlichen Ananas-Kokos-Traum in Tortenform, nein, am Ende könnt ihr auch noch etwas richtig Großartiges gewinnen!

Mein Traum vom Paradies.

Mein persönlicher Traum ist es ja schon, mindestens einmal Urlaub im ‚Paradies‘ zu machen, sprich Strandurlaub mit türkisblauem Meer, weichem weißen Sandstrand, Palmen und sonst am besten nichts. Naja, außer guten Drinks und leckerem Essen ^^. Einfach an nichts denken zu müssen und dabei auf einer Trauminsel seine Tage verbringen. Mal schauen,vielleicht erfüllt sich der Wunsch ja bald ^^.

Das eigene Paradies auf Balkonien und auf dem Gaumen mit Mangaroca Batida de Côco.

Aber genug von Träumereien. Holen wir uns endlich unser Karibikflair auf den Balkon bzw. auf unseren Gaumen und genießen unseren ganz eigenen Urlaub im Mund. Denn jeder, der ebenso auf Ananas, Kokosnuss und den gewissen Schuss steht, ist nun bei mir genau richtig. Denn als ich so vor mich hinüberlegte, was die richtige Stimmung nach Balkonien holen sollte, fiel mir sofort ein cremiges Törtchen ein. In Kombination mit der leichten Säure der Frucht und dem Cocktailfeeling zum Essen braucht es keinen Sandstrand und das Plätschern der Wellen. Da reicht auch schon der hauseigene Buchsbaum und die ausgestreckten Beinchen, um sich wie im Paradies zu fühlen.

Zutatenliste für das Ananas-Kokos-Törtchen mit Mangaroca Batida de Côco.

Was ihr nun dringend auf die Einkaufsliste packen müsst? Seht selbst:

  • 210 gr. Kekse (Ich nahm Butterkekse mit weniger Zucker)
  • 75 gr. Butter
  • 1 Dose Ananas
  • 6 EL Batida de Côco
  • 200 ml Sahne
  • 1 Packung Sofort-Gelatine
  • 300 gr. Frischkäse
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 20 gr. Kokosraspel
  • n. Bedarf leckere Früchte zur Deko

Zubereitung des Ananas-Kokos-Törtchens mit Mangaroca Batida de Côco.

Am besten bereitet ihr das Törtchen am Abend zuvor zu, damit ihr am nächsten Tag die kühle Köstlichkeit in vollen Zügen genießen könnt.

Als Erstes füllt ihr die Kekse in einen Gefrierbeutel und macht sie richtig schön klein. Die Butter schmelzt ihr in einem Topf und vermengt diese dann mit den Keksen. Die Keksmasse gebt ihr in eine Springform ( ich nahm 18cm) und drückt den Boden richtig schön fest an. Das funktioniert zum Beispiel ziemlich gut mit dem Boden eines Glases. Stellt das Ganze dann, während ihr die Creme vorbereitet, in den Kühlschrank.

Nun püriert ihr 5 Scheiben der Ananas mit der Kokosmilch. Gebt zusätzlich in den Mixer den Frischkäse, den Vanillezucker, den Zucker, Batida de Côco und die Kokosraspeln und mixt alles schön miteinander.

Schlagt die Sahne auf und stellt diese beiseite. Die Gelatine bearbeitet ihr, wie es auf der Verpackung steht (500ml Flüssigkeit – Zimmertemperatur), vor. Ehe ihr sie mit der Frischkäse-Kokos-Ananas-mischung vermengt, gebt vorher etwas von der Masse in die Gelatine und verrührt diese miteinander. Gebt sie nun zur Masse hinzu und verrührt sie gut darin. Nun noch die Sahne unterheben und über Nacht in den Kühlschrank stellen

Gewinne Dich glücklich und kokosnussig.

So, das Törtchen habt ihr gezaubert und es steht nun zum Festwerden im Kühlschrank? Perfekt, denn dann könnt ihr euch in Ruhe um das Gewinnspiel kümmern. Was es zu gewinnen gibt und wie ihr teilnehmen könnt? Kluge Fragen!

Ein paar Bloggermädels und ich sind mit Batida de Côco auf eine Blogreise gegangen:

Die Gewinne:

Und es wäre ja keine gelungene Reise, wenn wir euch nicht etwas mitbringen würden. Ihr könnt nun nämlich bei jedem von uns folgende großartige Gewinne abstauben:

  • 7 x jeweils einen XL Sitzsack und 2 Flaschen Mangaroca Batida de Côco
  • Hauptpreis: 1 x 500,00€ Reisegutschein + 2 Flaschen Batida  de  Côco

Ist das nicht bombastisch? Sehe ich ganz genauso! Teilnehmen könnt ihr somit, wie folgt:

  • Teilt eure Ideen mit uns! Egal, ob auf Instagram, Facebook, Pinterest oder Twitter. Was fällt euch zu dem Motto Der Kuss der Kokosnuss ein? Textet, fotografiert, malt, bastelt, kocht, dreht Videos oder oder oder und postet es auf den Sozialen Medien mit den Hashtags #derkussderkokosnuss und #batidadecoco
  • Veranstalter des Gewinnspiels ist Mangaroca Batida de Côco.
  • Start des Gewinnspiels am 19. Juli und Ende am 03.09.2017.
  • Teilnahme für alle ab 18 und mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Teilnahme ist möglich über Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter oder dem eigenen Blog.
  • Der Beitrag muss öffentlich sichtbar sein und die Hashtags #batidadecoco und #derkussderkokosnuss müssen verwendet werden.
  • Die Gewinner werden per Mail oder Direktmessage benachrichtigt. Der Rechtsweg ist zudem ausgeschlossen und eine Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Nun seid kreativ und habt Spaß bei der Sache!

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*