MomLife&Gewinnspiel: Stille Nacht, heilige Nacht. Die Aufregung vor dem ersten Weihnachtsfest. [Werbung]

Ist das zu fassen? Da ist morgen einfach mal schon weihnachten. Einfach so. Puff. Zack und schon ist das Jahr fast vorbei und Fabis erstes Weihnachten ist da. Ich mein, in einer Woche und ein bisschen ist 2018 Geschichte und 2019 liegt vor uns. So viele neue Dinge, die entdeckt und erlebt werden. So viele erste Male wird es für uns geben. So viel aufregendes, neues und gewiss auch anstrengendes. Aber daran mag ich noch gar nicht denken. Ich versuche die Zeit für einen Moment anzuhalten und einfach zu genießen. In mich aufzusaugen, dass 2018 mein größter Wunsch in Erfüllung ging – eine kleine Familie. Und das Glück, dass ich den schönsten und perfektesten Sohn auf der ganzen Welt Mein nennen darf. Dieses kleine Wese, das jetzt schon Humor beweist, so tapfer und stark ist, einfühlsam sein kann, aber genauso gut auch ein kleiner Grobian ist und kurzum all das vereint, was schlichtweg Perfektion für mich ausmacht. Ich hätte mir kein wundervolleres Baby wünschen können und bin so unendlich dankbar für ihn – selbst in den längsten oder kürzesten Nächten ^^. Um auch bei euch ein wenig Glitzer und Magie zu verbreiten, verlose ich deshalb heute gemeinsam mit aden+anais eine wunderschöne Musselin-Blanket und die passenden Swaddles dazu. So schön märchenhaft mit goldenen Elementen, um den Zauber von Weihnachten zu versprühen und unseren kleinen Mäusen die Sterne vom Himmel zu holen.

Der Zauber von Weihnachten.

Alles duftet nach gutem Essen, der Duft von Plätzchen und Kakao liegt ebenfalls in der Luft. Lichterketten und Kerzen versprühen dieses ganz besondere Kribbeln und Knistern. Der Tannenbaum steht in voller Kugelblüte, extra bunt, extra wild, extra laut, damit mein Mäusemann von all dem Glitzer und den Farben auch viel Freude verspürt. Und dann noch die Weihnachtslieder. Rauf und runter erklingen sie in den modernsten und klassischsten Varianten und ich könnte schwören, Babyboy singt schon mit. Natürlich ohne Text, aber es ist Singsang, der zu der Musik passt. Ganz bestimmt. Auf jeden Fall.

Bei uns wird Weihnachten dieses Jahr etwas anders aussehen bzw. ablaufen, mal davon abgesehen, dass Babyboy nun ja Teil unserer Familie ist. Wir feiern nämlich das erste Mal bei uns, denn es gibt jetzt überhaupt das erste Mal ‘bei uns‘. Herr T. und ich haben ja über 12 Jahre eine Art Wochenendbeziehung geführt, in der ich meistens am Wochenende bei ihm war. Nun leben wir ja seit März endlich in unserer gemeinsamen Wohnung zusammen – toitoitoi, noch klappt alles prima ^^ – und können somit das erste gemeinsame Weihnachten als Familie in unserem Heim feiern. Hach, das wird toll und aufregend. Meine eigene kleine Familie in meinem Zuhause – ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darauf schon ewig gefreut habe! Wir holen meine Frau Mama am frühen Mittag samt Daisy (mein Hund, der bei ihr geblieben ist) ab, sodass wir gemeinsam bei mir kochen können. Gut, den Braten bereitet sie bei sich schon vor, ich kann das einfach nicht ^^. Außerdem war es der Wunsch von Herrn T., Weihnachten bei uns zu feiern, da er der Meinung ist, dass Babyboy sein erstes Weihnachten auch in seinem zuhause erleben sollte. Irgendwie süß, nicht wahr?! Dann wird halt eben gekocht und sich schon mit Keksen und Co. vollgestopft – denn an Weihnachten darf man sowas… Hoffentlich kann ich dann auch schon wieder Naschen, da ich so schlau war und mir die Weisheitszahnop direkt vier Tage vor Weihnachten legen musste… Mal schauen, wie das Wetter ist, aber eigentlich ist noch ein langer Spaziergang geplant und dann geht es Heim, sich den Bauch vollschlagen mit all den Leckereien. Standardmäßig wird es Braten mit Knödeln, Rotkohl und Salat geben, oh mein Gott, was freue ich mich auf diese Fresskalation! Die Kamera wird ausgepackt, denn das erste Weihnachten in dieser Form muss natürlich festgehalten werden! Ganz schlicht, ganz behaglich, ganz wie ich es mag. Vielleicht lesen wir dem Mäusemann auch noch Weihnachtsmärchen vor und tanzen mit ihm durch die Bude, das liebt er nämlich. Welch Glucksen und Jauchzen immer von ihm ausgeht, wenn wir alle zusammen tanzen und hüpfen, das könnte ich mir den ganzen Tag anhören!

Das Glitzern in seinen Augen.

Ich bin schon so sehr gespannt, wie er es wahrnehmen wird. Vermutlich wird es für ihn kein anderer Tag als sonst auch sein, aber für uns Andere wird es in jedem Falle etwas ganz Besonderes werden! Richtig genial wäre es ja, wenn es schneien würde, was ich zwar nicht glaube, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Das wäre mein ganz eigener Weihnachtswunsch – Mit dem Mäusemann vor oder nach der Bescherung noch durch Schnee zu warten, hach, ein Träumchen sondergleichen. Ich bin jedenfalls schon tierisch aufgeregt, muss zuvor aber noch einiges erledigen. Nicht alle Geschenke sind verpackt, Kleinigkeiten müssen noch eingekauft werden und die Wohnung sieht aus – mannoman. Da fällt man einmal zwei Tage aus und es sieht aus als wäre ein Tornado durch unsere Bude gezogen. Um das Glitzern vorher schon zu verbreiten haben wir jetzt auch die wunderschöne Decke von aden&anais in den Laufstall gelegt, da sie so wunderbar funkelt mit ihren goldenen Applikationen. Ich finde diese Kollektion eh so wunderbar, da sie so wunderherrlich elegant und doch verspielt aussieht – ich steh halt einfach auf Gold und auf Blau ^^. Ihr möchtet eben genau so eine Decke und die Pucktücher gewinnen? Dann seid aufmerksam und macht in den Kommentaren mit. In diesem Sinne wünsche ich allen Merry Christmas!

Teilnahmebedingungen:

Ihr wollt euren Mäusen auch das besondere Glitzern und Kribbeln bieten? Dann macht mit und gewinnt die wunderschöne Decke und die passenden Swaddles von aden+anais. Wie ihr mitmachen könnt? Wie folgt:

  • Verratet mir, was eure Mäuse an Weihnachten geschenkt bekommen
  • Seid mindestens 18 Jahre alt und habt euren Wohnsitz in DACH
  • Habt Spaß an der Sache
  • Teilnahmeschluss ist der 30.12.2018 um 18.00Uhr

20 Comments

  • Ach so was, Sylvie.. Ich hab den Tab seit dem 23.12. offen und bin immer wieder drüber weggekommen..:/ so ist das mit Baby und zwei größeren Kids dazu..
    Naja jedenfalls sind die Tücher und die Decke wirklich wunderschön..sind auch genau meine Lieblingsfarben. Wir haben auch das erste Weihnachten mit unserem Baby gehabt, allerdings auch sehr ruhig und geruhsam, da wir einen Trauerfall hatten. Für die Kids gab’s natürlich trotzdem was sie sich wünschten – die neuen Tiptoi Create Stifte mit Buch und Spiel. Die Kleinste hat einen Laufkernwagen bekommen und auch schon fleißig genutzt.
    Ich hoffe dein Fest war auch richtig schön! Liebe Grüße,
    Alessia

  • Das Muster ist ja schön – es passt so perfekt zu Weihnachten 🙂

    Es gab drei neue Bücher mit tollen Geschichten, zwei neue Kuscheltiere, süße Kleidungsstücke und Holzbauklötze.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Rutsch ins neue Jahr – ganz viel Gesund und auf dass alle Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße,
    Laureen

  • es gab Conni Hörspiele – ohne das geht es nicht und Lego, Playmobil – ein Set für den Kindergarten (wollte sie UNBEDINGT, weil die anderen auch sowas haben), einen Spielzeughund und ein kleiner Schmuckstück und noch so einiges mehr

  • Meine Mäuse haben eine große Küche mit viel zuberhör bekommen.. kleiner Spielsachen zum lernen und ein Auto auch mit lernfunktion… viiiel Schokolade ach und neue Geschichten fürs bettchen ^^

  • Wow, die Decke ist wunderschön! Unser Baby kommt erst im Februar zur Welt, aber es gibt zu Weihnachten schon allerhand nützliche Geschenke für den Kleinen wie einen Stubenwagen von meiner Mama 🙂

    LG
    Sabine

  • Für uns ist es auch das erste Weihnachten mit Kind! Sie bekommt von uns eher praktische Sachen wie Krabbelschuhe, einen Trinklernbecher, aber auch ein paar Bilderbücher und von den Verwandten eine Puppe und ein Bällebad!

  • Hallo!
    Da versuche ich auch mal mein Glück!
    Die Lütte bekommt einen Motorikwürfel und ein Klangrad. Der Große hat schon ganz genaue Vorstellungen von seinen Geschenken. Sportliche Dinge, wie ein Basketballkorb oder ein Boxsack stehen ganz oben auf der Liste.
    Für uns wird es auch besonders. Das erste Weihnachten zu viert mir der kleinen Dame. Wir sind gespannt. Ich wünsche dir alles Liebe, ein bezauberndes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Unser Kleiner kriegt ein Fotoalbum von kleineprints 🙂 Darin sind Fotos von allen Familienmitgliedern und den Paten und ein paar Lieblingsdinge. Die Omas und Opas schenken auch etwas aber das ist eine Überraschung!

  • Hallo Sylvi,

    unser kleiner Mann bekommt einen Motorikwürfel, Holzbauklötze, eine Puppe und sein erstes Besteck.

    Wir freuen uns so auf das erste Weihnachten als kleine Familie und ich kann daher deine Gedanken so gut nachvollziehen! Über die Kuscheldecke und die Tücher würden wir uns extrem freuen, da es genau unsere Farben sind.

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

  • Danke für die schöne Gewinnmöglichkeit meine Liebe <3
    Mein Baby Junge bekommt mit seinen vier Monaten einen hellblauen Teddybären bestickt mit seinen Geburtsdaten und ein Bärchen-Nachtlicht.
    Meine mittlere Tochter bekommt ein Rotkäppchen Kleid mit dazu passendem Schmuckset (also Kette plus Ohrclipse) und meine große Tochter wird einen ganz tollen handgemachten Longsleeve in mint bekommen, mit den dazu passenden Ohrsteckern (farblich) und der dazu passenden Wickelarmbanduhr.

    LG Heike

  • Hi meine Liebe!
    Die Kinder bekommen Bücher,Puzzle und was selbstgenähtes! Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes 4. Adventswochenende!!! Gvlg Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)