Adventsteaser & Gewinnspiel: Personalisierte Weihnachtsgeschenke mit Personello. Macht Euch auf einen tollen Adventskalender gefasst. [Werbung]

Hört ihr es? Das leise Knistern im Kamin? Riecht ihr es? Die ersten Plätzchen, die gebacken werden und all die guten Schlemmereien, die sich in unseren Öfen schon befinden? Die kuscheligste und seligste Zeit im Jahr klopft gerade an und ist gar nicht mehr fern. Und das bedeutet, das heute in einer Woche nicht nur der erste Advent ist, sondern auch mein jährlicher Adventskalender beginnt! Oooh, wie ich mich freue. Ihr euch hoffentlich ebenso. Und damit ihr schon jetzt voll und ganz in Weihnachtsstimmung kommt, habe ich bereits heute mit Personello ein ziemlich cooles Schmankerl für euch. Ich gebe euch nämlich ein paar Geschenkinspirationen für Freunde und Familie UND darf DREI Gutscheine verlosen. Wie nice ist das denn, um es mal mit den Worten der jungen Leute zu sagen ^^.

Es sind die kleinen Geschenke, die am wertvollsten sein können.

Wir schenken uns in der Familie generell eigentlich nichts zu Weihnachten oder an anderen Feiertagen. Uns ist bewusst, dass die gemeinsame Zeit einfach doch das Wertvollste ist. Anders sieht es selbstredend beim Babyboy aus, da er ja noch klein ist und wir ihm diesen Zauber der Geschenke nicht verwehren wollen. Wir erinnern uns sicherlich ja alle an unsere eigenen kribbeligen Bäuche, wenn das Glöckchen klingelte und wir den wundervoll geschmückten Raum mit all den wunderschön verpackten Geschenken betreten durften. All die Überraschungen. All die tollen Spielsachen. All das, wovon man das ganze Jahr (materiell gesehen) träumte. Wenn wir Großen uns doch etwas schenken, dann sind es persönliche bzw. personalisierte Geschenke, wie Selbstgebackenes, Fotogeschenke und ähnliches, aber alles in einem kleinen Rahmen. Umso schöner finde ich jetzt die Geschenkideen, die ich innerhalb des engsten Kreises vergebe, weil sie eben nicht nur persönlich sind, sondern auch noch, wie ich finde, ganz besonders schön. Und tief in die Tasche greifen muss man zudem auch nicht.

Erinnerungen auf Fotogeschenken festhalten – Puzzles, Schieferplatten und Poster.

Das Wundervolle an Fotogeschenken ist ja, dass sie nicht nur etwas Persönliches haben, sondern Erinnerungen schaffen bzw. festhalten und einen auf den unterschiedlichsten Wegen immer wieder an wunderbare Momente und Menschen, die einem bedeutsam sind, erinnern. Und was gibt es Schöneres als ständig an das erinnert zu werden, was wirklich Bedeutung hat?! Man sagt ja immer so schön, dass es nicht zählt, was man hat, sondern, wen man um sich hat. Und wenn man diese Menschen immer sichtbar in seiner Nähe weiß, ist es ein wahrlich schönes Gefühl. Ich habe lange überlegt, was ich denn den Omas schenken könnte und wollte dabei unbedingt die Bilder des letzten Babybauchshootings verwenden, da dort ja streng genommen auch der kleine Muck drauf ist. Wenn auch nur im dicken Bauch. Es sollte etwas sein, das daran erinnert, dass dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachten – auf so vielen Ebenen – sein wird und der kleine Mensch in meinem Bauch unser aller Leben von Grund auf verändern wird und der Babyboy allen voran schon all seine Liebe dem baldig neuen Erdenbewohner widmet. Deshalb sollte es bei der einen Oma ein Bild vom kleinen Mäusemann sein, das ich bei Personello auf eine Schiefernplatte habe drucken lassen und sich somit super ins Bildgeschehen einfügt und zur entsprechenden Oma passt. Die andere Oma bekommt ebenfalls ein Bild der besonderen Art, und zwar als Poster. Sie meinte nämlich schon direkt nach dem Shooting als die ersten Ergebnisse vorlagen, dass sie genau dieses Bild uuunbedingt von uns in groß geschenkt haben wollen würde. Und wie könnte ich meiner Frau Mama jemals etwas abschlagen… Vor allem, wenn es sich so easypeasy und schön umsetzen lässt ^^.

Eine Zaubertasse für meinen Zauberjungen.

Aber selbst der Babyboy bekommt ein besonderes Fotogeschenk zu Weihnachten, nämlich eine Zaubertasse. Diese bzw. der Druck auf dieser zeigt sich dabei erst, wenn man heiße Flüssigkeit hinein gibt. Er hat dann also nicht nur eine eigene Tasse, auf der ein Foto mit ihm ist, auf dem er dem Muck einen dicken Kuss durch den Bauch gibt, sie ist auch dadurch auch noch etwas Besonderes, weil sie eben ‘zaubern’ kann. Wer kann, der kann, würde ich mal sagen und ihr werdet ja wohl mal glauben, wie abgefahren der kleine Mäusemann das finden wird! Mutti weiß eben, was ihre Schäfchen wollen ^^. Und er wird sich, sofern er sie nicht ‘fallen lässt’, ‘aus Versehen’ – schwierige Phase, sag ich euch, schwierige Phase – lange daran erinnern, wie es war, ein großer Bruder to be gewesen zu sein und all seine Zuneigung schon dem Bauch geschenkt zu haben. Magisch. Auf so vielen Ebenen.

Sich selbst eine Freude bereiten – Wenn sein eigenes ‘Baby’ gepuzzlet wird.

Und jaaa, ich habe mich selbst auch ein wenig beschenkt, ich gebe es zu. Bin ich ja seit der Geburt des Babyboys eher darauf bedacht, ihm ständig eine Freude zu machen, für ihn zu shoppen und das Geld eben für seine Dinge auszugeben, sollte es doch auch etwas für mich sein, denn ich stehe momentan sooo sehr aufs Puzzlen. Ich weiß nicht, wieso. Das habe ich immer mal wieder und liegt vermutlich an der Jahreszeit. Da überkommt mich so ein Hieper und ich könnte den ganzen Tag nichts anderes tun als zu Puzzlen. Und als Mama ein Puzzle von seinem ‘Baby’, im wahrsten Sinne des Wortes, zu haben, ist natürlich auch noch einmal etwas ganz anderes als einfach nur ein 08/15 Teil, das jeder daheim hat. Gut, im Nachhinein denke ich mir, war die Bildauswahl mit dem ganzen Schwarz vielleicht nicht die klügste Entscheidung, aber Herausforderungen sind ja etwas Gutes, nicht wahr ^^?! ODER?!

Personalisierte Christbaumkugel – Der ganz eigene ‘Stammbaum’.

Das Tolle an solchen Geschenken und deren Gestaltung ist ja, meiner Meinung nach, dass man zum einen seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und zum anderen Erinnerungen auf besonderem Wege festhält. Natürlich kann man auch wunderschöne Bilderalben zaubern, die ebenfalls mit dem gewissen Zauber behaftet sind. Gar keine Frage. Und dennoch ist eine Christbaumkugel mit dem Bild des eigenen Kindes oder des Enkels dennoch einen Ticken magischer. Stellt euch nur mal vor, wie sie im Baum hängt, am perfekt platzierten Ort, angestrahlt von warmen Lichtern und euer schönstes Geschenk – nämlich dieser kleine Mensch – strahlt euch entgegen. Ist das nicht einfach herrlich? Ich habe mir (und einer Freundin) ebenfalls Christbaumkugeln mit Bildern anfertigen lassen – ja, ich war evtl. etwas im Fotorausch… – und werde auch im kommenden Jahr welche machen lassen. Dann allerdings noch mit dem kleinen Muck drauf und wer weiß, vielleicht mache ich daraus auch so etwas wie eine kleine Tradition, sodass ich jedes Jahr eine neue machen lasse und somit meinen ganz eigenen kleinen, ja, nennen wir es ruhig Stammbaum anfertige, den ich jedes Weihnachten voller Stolz betrachten kann, weil er das größte Hab und Gut zeigt – meine kleine eigene Familie. Doch, doch, ich glaube, das werde ich tatsächlich so machen!

Gewinnspiel – Gewinnt 3 x 30,00€ Gutscheine für Personello:

Damit ihr euren Liebsten oder auch euch beschenken könnt, hat Personello nun drei Gutscheine à 30,00€ für euch parat gelegt, die ihr hier und heute gewinnen könnt. Wie das geht? Das ist absolut nicht schwer:

  • Kommentiert den Beitrag und erzählt kurz, wem ihr gerne personalisierte Geschenke macht.
  • Wer ein Zusatzlos ergattern möchte, kann auch via Instagram unter dem entsprechenden Beitrag teilnehmen.
  • Seid mindestens 18 Jahre alt und habt Euren Wohnsitz in D.
  • Teilnahmeschluss ist der 31.12.2020 um 18.00Uhr
  • Habt Spaß an der Sache.

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)