Mode: Nochmal wie ein Kind fühlen…

mq23
 photo mq23.jpg
Das mit dem Gleichgewicht üben wir dann nochmal ^^.

Ich genieße in letzter Zeit das Wochenende unheimlich. Gut, auf’s Wochenende freut man sich wohl immer. Aber momentan gehen Männe, Daisy und ich immer stundenlang spazieren. Erkunden neue Orte, laufen sogar bis in einen anderen Stadtteil und überqueren dabei Wald und Wiese.

 photo mq2345.jpg
Schuhliebe

Ich genieße es schlicht und ergreifend. Es muss nicht immer Action sein, ganz und gar nicht. Die Stunden zu zweit bzw. mit Daisy ja zu dritt sind schlichtweg herrlich.

Am vergangenen Wochenende war es auch wieder so weit. Der Männe entdeckte dann irgendwann einen Baum, der wohl von einem Blitz ausgehöhlt wurde, komplett gespalten war und dennoch weiterlebte. Mir wurde strengsten verboten Beweisfotos zuzeigen, aber er kletterte sogar hinauf. Während ich den Baum schon brechen und mich meinen Liebsten nach Hause schleifen sah ^^. Und wer wurde gezwungen da ebenfalls hochzukrackseln? Ganz richtig, die Sylvi. Gottlob, war in diesem Moment keine Menschenseele in Sicht. Ich habe es nicht so mit Klettern, weshalb ich also (mal von der viel zu engen Hose mal abgesehen) mich da irgendwie hochhangelte, ungelenk wie ein Elefant mit Rheuma, und der Männe mich doch tatsächlich von unten hochhievte. Ein Bild für die Götter oder für etliche Alpträume.
Ich konnte nicht mehr vor Lachen und Daisy dachte vermutlich auch, was mit uns nicht ganz sauber wäre ^^.
 photo mq23456.jpg

Der eigentliche Grund, warum wir aber dieses Mal loszogen, was meine neuen Schuhe, yay.

Ich durfte mir nämlich wieder von MQ23 Treterchen aussuchen und entschied mich für Halbschuhe für die warme Jahreszeit. Da sie ja absolut neu waren und man ja nie weiß, ob man sich nicht doch Blasen läuft, stopfte ich sie also in meine Tasche, zog meine gewohnten Sneaker an, konnte mich dann nicht für eine Jacke entscheiden, weshalb ich gleich zwei mitnahm, weil der Liebste ein wenig drängelte und stand dann im Endeffekt mit einer Tasche vollgepackt mit Schuhen, zwei Jacken, dem dicken Pulli und der Jacke vom Männe da. Wie war das noch gleich mit dem Gentlemen sein… Ich habe mal so eine Legende gehört, dass die die Sachen tragen…
Ist sicherlich nur ein Mythos ^^… Aber ich will ja nicht unfair sein, die letzten zehn Minuten unseres fast drei Stunden Spaziergangs hat er sie mir dann abgenommen ;).
Als ich dann mit den Schuhen so meine Runde machte, war ich doch erstaunt wie bequem die sind. Daheim kamen sie mir noch ein wenig zu klein vorne vor, doch beim Spaziergang wollte ich sie dann gar nicht mehr ausziehen, weil sie tatsächlich gemütlicher waren als die hochgeschlossenen. Mal davon abgesehen, dass mir mörderheiß war und das luftige Material herrlich für Abkühlung gesorgt hat. Ich glaube, ich werde mir noch die blauen Slipper davon holen, die sicherlich wunderbar auf meine weißen Sommerhosen passen.
 photo mq234.jpg

 

Was unternehmt ihr bei dem herrlichen Wetter immer?




*Werbung

1 Comment

  • Schöne Fotos und vor allem schöne Bilder 🙂
    Bei dem schönen Wetter liege ich gerne auf dem Balkon und lese, oder gehe im Wald spazieren. Auch durch die Stadt bummeln und dabei ein Eis schlecken liebe ich total! 🙂
    Lieben Gruß
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)