Outfit: Being yourself…

DSC_0346
 photo DSC_0346.jpg
Vor einigen Tagen zeigte ich euch HIER ja bereits einen sommerlichen Look, der allerdings etwas abgefuckter (im positivem Sinne) war. Heute wird es dagegen mädchenhafter und verspielter. Nebenbei darf ich euch dann auch noch meine älteste Nichte vorstellen – hach, was ist das ein tolles Familienunternehmen hier, nicht wahr ^^.
Aber auch bei ihr musste ich erst einmal Überredungskunst anwenden, da auch sie nicht ganz einverstanden mit meinem Geschmack war. Sagt mal, ist dieser so fürchterlich oder sind meine Nichten schlichtweg zu zimperlich?! Shitegal eigentlich, denn was haben wir schon beim letzten Post gelernt?! Richtig, Models müssen tun, was man ihnen sagt und ich habe immer Recht – ist ja aber auch nichts neues ^^.

 

 photo m_collection.jpg photo DSC_0293.jpg
 photo m_love.jpg
Jedenfalls seht ihr heute ein weiteres Must-Have für mich: eine locker leichte und dunkelblaue Stoffhose aus dem Hause mavi*.
Ich stehe ja persönlich absolut auf Stoffhosen, wenngleich es dabei keine Rolle spielt, ob sie eher eng anliegend oder luftig sitzen, ob uni oder bunt gemustert. Hauptsache man ist nicht in irgendeinen dicken Stoff gepackt, während die Sonne uns wie Spiegeleier braten mag.
Ich finde den Look meiner Nichte einfach hinreißend, auch wenn ihr erster Kommentar lautete: Na, so krieg ich aber keinen Kerl ab
Ohne Worte, oder? Ich liebe sie ja alle, aber manchmal möchte ich sie nur schütteln ^^.
 photo DSC_0534.jpg
 photo m_style.jpg
Die weite Hose in Kombination mit dem leichten Shirt und den unauffällig auffälligen Azteken-Stickereien passt schlichtweg wie die Faust aufs Auge. Ganz besonders freue ich mich auch über meine Vintage-Armbänder, die schon so einige Jahrzehnte aufm Tacho haben. Leider ist eines flöten gegangen, was jetzt kein Weltuntergang ist, aber traurig macht es mich dann schon ein bisschen. Aber was soll man machen, wenn sich meine Nichte todesmutig ins Gestrüpp wirft, um Requisiten zu pflücken, kann so etwas schon einmal passieren.
Man merke: Erst solche Accessoires anlegen, wenn man nicht mehr im Wald herumwühlt ^^.
 photo DSC_0480.jpg

 

Was tragt ihr am liebsten bei heißen Temperaturen? Seid ihr eher der verspielte oder der lässige Typ?
*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)