Herbstlieblinge: Meine liebsten Stücke.

DSC_2231
 photo DSC_2231.jpg
Am Montag beginnt wieder die Uni. So ein Mist. Ich muss ja gestehen, meine Laune darauf, hält sich in Grenzen. Die selbstbestimmte Zeit ist nun erst einmal wieder vorbei.
Um meine Semesterferien aber mit etwas Schönem abschließen zu können und für einen kurzen Augenblick das Grauen von Montag zu verdrängen, möchte ich euch heute ein paar meiner Herbstlieblinge vorstellen.
 photo DSC_2319.jpg

Ganz vorne mit dabei sind Blusen. Kombiniert mit dicken Strickpullis oder Strickjacken machen sie einiges her und lockern das Outfit im Herbst noch ein wenig auf, ehe man sich im Winter vollends bis unter die Hutschnur mit warmen Schals zukleistert. Auf den Fotos seht ihr zwei besonders schöne Stücke, wie ich finde von GarciaJeans*, die ich euch eigentlich schon längst in Form eines Outfitposts habe zeigen wollen. Doch es kommt ja zumeist eh anders als man denkt und will, weshalb ich es bisher nicht schaffte. Um sie der Welt dennoch nicht vor zu enthalten, seht ihr sie eben erst einmal so. Besonders die in Khaki* ist klasse, wenngleich ihr leider nicht sehen könnt, dass sie hinten so gearbeitet ist, dass sie den Rücken, je nach Bewegung, freilegt –  zum Teil jedenfalls ^^.

Ich hoffe, ich werde sie euch noch zeitnah an mir zeigen können!
Ein weiteres Must-Have im Herbst und mein absolutes Lieblingsgemüse, weil es einfach so wunderschön ist, ist der Kürbis. Ich liebe diese orangefarbenen Dingelchen einfach unendlich und könnte mich damit zupflastern! Ob als Deko oder in der Suppe, im Kuchen, auf der Pizza – ich will ihn und zwar Unmengen davon!!
Was kann man in einer eisigen Jahreszeit am besten, wenn man unter der Decke gekuschelt mit einem leckeren Tee im Bett oder auf der Couch sitzt? Genau – Lesen! 
Und aus eben diesem Grund möchte ich euch heute ein Buch ans Herz legen, dass zwar ein doch sehr ernstes Thema behandelt, dies allerdings mit so viel Charme und Witz, dass man kein bedrückendes Gefühl erhält, sondern schlichtweg nur Freude beim Lesen verspürt: Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Er beschreibt die Liebe zwischen einem Yankee und einer Afroamerikanerin in den Südstaaten während der 1970er Jahre. Neben dem Aspekt der jungen Liebe, kommen somit noch Rassenkonflikte und Bürgerrechtsbewegungen in den Fokus, die das ganze in ihrer historischen Situation dramatisieren.

Ein authentisches Buch mit historischem Hintergrund, vielfältigen Charakteren und einer Leichtigkeit in der Erzählung, dass mich das Buch verschlingen ließ!

 photo DSC_2298.jpg

 

 photo DSC_2285.jpg

Das nächste Highlight diesen Herbst ist die Farbe Gold – immerhin spricht man ja auch vom goldenen Herbst ^^. Allerdings meine ich nicht Schmuck, sondern mein Smartphone. Ohja, ich hatte mir vor kurzem nämlich das Samsung Galaxy S6 gegönnt, da mein Vertrag ja eh verlängert werden sollte/wollte/musste und schnappte mir dann ohne lange zu überlegen eines in Gold. Das schaut irgendwie viel edler aus und wenn ich schon nicht voll purem Glamour stecke, dann doch zumindest mein Handy ^^. Das Blöde an einem neuen Spielzeug ist allerdings, dass man noch nicht so rabiat damit umgehen will, weshalb es das erste Stück seit Jahren ist, das wieder einmal eine Hülle bekam. Und wie sollte es anders sein als in…?! Gold! Wenn schon, denn schon. Was mir halt so an der Schutzhülle von Olixar* gefällt, ist das Gefühl in der Hand – sie ist nicht rutschig, aber auch nicht so klobig. Übrigens ist das Modell auch für beispielsweise das Samsung S6 edge zu verwenden :). Mein Smartphone schmiegt sich herrlich an die Hand an und ich habe zudem auch noch einen Ständer für das Handy, falls ich mal etwas darauf schauen will, ohne es die ganze Zeit in Händen zu halten.

 photo DSC_2305.jpg

Wo wir schon gerade bei Schmuckstücken sind (Überleitungsprofi könnt ihr mich nennen!), zeige ich euch auch direkt ein Teilchen, dass ihr gut und gerne um euren Hals tragen könnt: eine Statement-Kette namens Sun Queen, die soo schön funkelt, von Pippa&Jean*. Warum ich gerade diese zu meinem Herbstfavoriten nahm? Mal ganz davon abgesehen, dass sie wirklich schön ist?! Na, seht ihr diese leicht orangefarbenen Steinchen?! Ich assoziiere damit immer sofort Kürbisse und das Laub der Bäume und was schrieb ich vorhin? Ich LIEBE Kürbisse. Kurzum: Kette = schön + Orange wie Kürbisse = Perfekt.

Eine doch ganz einfach Gleichung nicht wahr ^^. Toller Hingucker!

 photo DSC_2236.jpg
 photo DSC_2237.jpg
 photo DSC_2301.jpg

Last but not least – roter Lack von Sally Hansen. An sich ist die Marke des Lacks wurscht, da ich diesen aber gerade in Rekordzeit verbrauche, dachte ich, ich wähle auch direkt diesen für meinen Post.

Schöne Nägel sind in jeder Jahreszeit ein Muss, wie ich finde, doch gerade im Herbst sind Rottöne eine wunderbare Wahl!
So, das war jetzt ein kurzer Überblick über eine Lieblinge im Herbst, die ich gerne trage, die ich mir dieses Jahr einfach mal gönnte oder oder oder.
 photo DSC_2249.jpg

 

Nennt mir doch mal eure diesjährigen Herbstfavoriten? Was darf auf keinen Fall fehlen?
*Werbung

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)