Ganz große Babor-Liebe.

DSC_0694
 Letztens war es mal wieder soweit, die Hausapotheke musste aufgebessert werden. Es befinden sich zwar nur ganz wenige Kleinigkeiten darin, weil ich absolut kein Tabletten- und Medizinmensch bin und das meiste einfach aussitze, dennoch ist es niemals verkehrt die eine oder andere Schmerztablette, Pflaster oder Winzigkeit daheim zu haben. Die meisten Mädels hier wissen, dass Konzentration an gewissen schmerzerfüllten Tagen eher Mangelware ist. Außerdem bestelle ich gerne solche Dinge online, anstatt sie in der Apotheke zu kaufen, weil ich einfach Goodies liebe und es so manches Mal welche gibt.
Ja, ich bin ein Geschenkehascher, ich gebe es zu!
Ich stöberte jedenfalls dann noch ein bisschen umher und konnte es natürlich nicht lassen auch noch andere Dingelchen in den Warenkorb zu legen. Immerhin müssen die obligatorischen Traubezuckerrollen immer mit und an den Duschgels konnte ich auch nicht vorbeiklicken.
Ich bin wirklich schlimm in solchen Dingen!
Aber was mich ganz besonders freute, waren die Baborprodukte für Männer!
Aaaaaah, seit ich mal vor einer ganzen Zeit ein paar dekorative Kosmetikprodukte von Babor testen durfte, bin ich ganz hin und weg und auch den Männe steckte ich letztens an. Denn, falls ihr euch erinnert, durfte auch er das eine oder andere mal ausprobieren und nimmt seitdem kein anderes Deo, Duschgel und Co. mehr. Ich war damals ganz verblüfft, weil er nicht so der Kosmetikmensch ist und diesbezüglich doch eher faul. Als er dann aber meinte, er möchte zu seinem Geburtstag Dinge von Babor geschenkt bekommen, fiel mir beinahe die Kinnlade hinunter. Aber mir soll es nur Recht sein ^^, wer mag keinen gut duftenden und gepflegten jungen Mann an seiner Seite.
Jedenfalls bestellte ich dann für mich noch eine Camouflage-Creme bzw. eben so ein Abdeckding, was ja nie verkehrt ist, für meinen Liebsten ein Shampoo, damit er gut duftet und damit auch Frau Mama angefixt wird, gab es für sie eine Handcreme, da sie ein absoluter Handcreme-Junkie ist ^^.
Ich bestellte die Sachen bei der Europa Apotheek aus Venlo, was ganz nebenbei nur knappe 20min. von mir entfernt ist. Da man mich also auf diese Online-Apotheke aufmerksam machte, dachte ich mir, wieso nichts neues ausprobieren. Die Bestellung war auch ratzfatz da und enthielt genau die tollen Teile, die ich bestellt hatte. Also absolut positiv zu bewerten. Eine Kleinigkeit habe ich dann aber doch auszusetzen. Da ich meine Nummer angab, für den Fall dass die Lieferung irgendwo stecken bleiben würde oder dergleichen und prompt bekam ich zwei Wochen später einen Anruf von dem Kundenservice, wegen einer Zufriedenheitsbefragung. Glücklicherweise kam nur ein einziger, weshalb es also halb so wild war. Aber lästig finde ich sowas dennoch immer. Ganz gleich, welche Firma das macht.
Alles in allem, kann ich aber doch mehr positives sagen als negatives und meine Babor-Liebe hat ja nun auch wieder Zuwachs bekommen, hach. Eine never ending Lovestory ;).
Mögt ihr Baborprodukte und habt selber auch welche?
Bestellt ihr die Sachen für die Hausapotheke im Internet oder kauft ihr sie vor Ort ein?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)