Mode: Eine neue Liebe, ist wie ein neues Leben.Düdü.

DSC_0757
 photo DSC_0757.jpg

Großartig, da schreibt man sowas in die Überschrift und kriegt dann den Ohrwurm nicht mehr weg. Ganz besonders toll ist es ja auch, wenn man ausschließlich diese paar Wörter vom Text kennt und es sich, gemischt mit nananananaaaa, immer und immer und immer wiederholt. Vielleicht hilft es ja, wenn ich mich ganz stark auf meine neuen Babys konzentriere, die ich mir aussuchen durfte….

Ne. Ich höre es noch immer in meinem Kopf.
 photo shoes.jpg

Sei es wie es sei, ich versuche euch dennoch von meinen neuen Schätzchen zu berichten und das möglichst ohne ständig in deutsche Schlager zu verfallen. Toi toi toi.

Jeeedenfalls suchte ich nach neuen sommerlichen Sneakern, da meine, zu sehr geliebt und getragen, nun wirklich so gar nicht mehr schön aussehen und auch die Löcher nicht mehr zu übersehen sind. Damit der Abschied nicht allzu schwer fallen sollte, begab ich mich also ganz schön flott auf die Suche! Verliebt habe ich mich dann direkt in wunderschöne, ja das sind sie doch wirklich, braune Polkadot Schühchen von Esprit. Hach. Sie sind so herzallerliebst, dass meine Augen direkt das Strahlen anfingen als ich sie erblickte! Gefunden habe ich meine Schönheiten übrigens bei Gebrüder-Götz, die derzeit 75jähriges Jubiläum feiern und man daher tolle Schnäppchen schießen und auch ganz schön viele Gewinne absahnen kann. Ein Blick lohnt sich bestimmt!
 photo schuhe.jpg
Todesmutig wie eh und je, riskiere ich mein Leben für euch und versuche nicht den wackeligen Stein zu erwischen.

Gut, meine Sneaker waren leider nicht runtergesetzt, aber wo die Liebe eben hinfällt. Da kann man sich noch so sehr dagegen wehren, am Ende siegt dann doch der Schuh ^^.

Weil ich euch die neuen Teile natürlich am lebenden Objekt, sprich an mir, zeigen wollte, verpflichtete ich direkt mal den Männe dazu Fotos von mir zu machen, was irgendwie auf Gegenwehr stieß. Keine Ahnung, warum sich der Herr manchmal so anstellt. Ich riskiere mein halbes Leben beim Klettern auf dieser schier überdimensional hohen Mauer, die auch noch an einer Stelle wackelt und mich beinahe in die Tiefe riss (natürlich alles nur für euch) und er motzt rum, dass er Fotos machen soll. Wahrscheinlich ziehe ich deshalb auch auf den meisten Bildern eine Schnute, wenn ich nicht gerade todesmutig, aber dennoch elfengleich (wehe, es sagt wer etwas anderes ^^) am Rande des Abgrundes herumbalanciere.
 photo goetz.jpg
Volle Möhre den gefährlichen Stein erwischt, aber gekonnt vertuscht.

Ich mag meine Sneaker mit den hübschen Pünktchen jedenfalls sehr und wollte sie euch unbedingt zeigen. Jetzt muss nur noch das schöne Wetter wiederkehren, das sich derzeit wohl auf einem Kurzurlaub befindet.

 photo DSC_0471l.jpg
Und ein bisschen Retro darf natürlich auch nicht fehlen ^^.

Wie findet ihr meine Polkadotlieblinge? Sind sie nicht einfach zuckergoldig ganz fantastisch?












*Werbung

9 Comments

  • Was ein toller Beitrag, richtig schön geschrieben. Und die Schuhe, die sind ja sowas von toll und süß. Da muss ich doch auch mal auf der Seite vorbeischauen 🙂

    Liebe Grüße
    luisa

  • Die Schuhe habe ich auch schon gesehen & fand sie total süß 🙂 Nur die Schnürsenkel haben mir nicht so wirklich gefallen…
    Sehen aber generell echt gut aus!

    • Was stört dich denn an den Schnürsenkel?
      Weil sie so lang sind?
      Das finde ich auch eher immer unschön, aber weil mir diese Schuhe so gut gefallen, kann ich darüber hinweg sehen 😀

  • "Großartig, da schreibt man sowas in die Überschrift und kriegt dann den Ohrwurm nicht mehr weg. Ganz besonders toll ist es ja auch, wenn man ausschließlich diese paar Wörter vom Text kennt und es sich, gemischt mit nananananaaaa, immer und immer und immer wiederholt." – hahaha, kann ich nur unterschreiben. seit ich vorhin die überschrift gelesen hab, gehts mir ganz genauso!! mein freund fand's schon etwas seltsam ;D
    aber dass mit dem ein paar wörter oder zeilen rauspicken und immer wiederholen ist bei mir immer so – jeden tag ein anderer ohrwurm! aber "i believe i can fly" bleibt meine nr. 1 🙂 hihihi, vielleicht sollte ich mal einen blogeintrag über ohrwürmer (was ein wort) schreiben!!
    liebste grüße,
    maze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)