Rezept: Schoko-Bananen-Kuchen mit Mandeln.

schoko_bananen_kuchen_Mandeln_Rezept_

Wir kennen das doch alle. Da werden Bananen in Massen gekauft und dann doch nicht (vollständig) gegessen. Statt sie zu verspeisen, sieht man ihnen allmählich beim Braunwerden zu und je dunkler sie werden, desto mehr schwindet das Interesse und der Appetit hineinzubeissen. Was tun? Wegschmeißen? HALT! Bloß nicht. Denn mit nichten sind sie reif für die Tonne. Ganz im Gegenteil! Sie sind jetzt perfekt für das heutige Rezept: Schoko-Bananen-Kuchen mit Mandeln.

Zutaten: Schoko-Bananen-Kuchen mit Mandeln.

Keine Sorge, heute werde ich euch nicht vollschwafeln, sondern lediglich das köstliche Rezept an den Mann und die Frau bringen. Also, seid ihr bereit? Dann mal los:

  • 40 gr. Butter
  • 3 überreife Bananen
  • 3 EL Honig
  • 165 gr. Mehl
  • 60 gr. brauner Zucker
  • 70 gr. gemahlene Mandeln
  • 1 TL geriebene Vanille
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 130 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Mandelbplättchen

  • 200 gr. geschmolzene Zartbitter-Kuvertüre
  • 20. gr. Kakaopulver
  • 2 EL Milch

Zubereitung: Schoko-Bananen-Kuchen mit Mandeln.

Zunächst zerlasst ihr die Butter. Währenddessen könnt ihr schon einmal die Bananen zerdrücken und diese dann mit der geschmolzenen Butter, dem Honig, dem Ei und der Milch vermengen. Die trockenen Zutaten mischt ihr miteinander und vermengt diese dann mit Hilfe eines Handrührgerätes mit der Bananenmasse.

Nun teilt ihr den Teig in zwei Teile. Die eine Hälfte lasst ihr beiseite. In die andere Hälfte gebt ihr nun die geschmolzene Schokolade, das Kakaopulver und die 2 EL Milch. Alles gut miteinanderverrühren!

Fettet eine Kastenform ein und legt diese am besten noch mit Backpapier aus. Als erstes kommt der helle Teig in die Form. Obenauf gebt ihr nun den dunklen Teig. Mit einer Gabel oder ähnlichem könnt ihr ein wenig durch beide Teigschichten fahren, damit es ein schönes Muster beim Aufschneiden gibt – ähnlich eines Marmorkuchens. Wer mag, der darf nun die Mandelplättchen noch obenauf geben und damit den Kuchen garnieren.

Für etwa eine Stunde (55 – 60 min) kommt der Schoko-Bananen-Kuchen mit Mandeln in den Ofen und freut sich quasi schon darauf, von euch gefuttert zu werden.

Seht ihr, das war doch kinderleicht. Und jetzt entlasse ich euch in euren wohlverdienten Sonnentag!

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)