Monatsrückblick: Was geschah im Monat Oktober 2017? [Werbung]

monatsrückblick_oktober_melvita_

Es ist kaum zu glauben, da war es gerade noch Sommer und nun steht Weihnachten kurz vor der Tür. Kann jemand bitte die Zeit für mich anhalten? Ich komm nicht ganz mit und es gibt noch viel zu viel zu tun! Doch, was tat ich im Oktober und was waren einige meiner liebsten Produkte?

Minto – Ein Tag im Shoppingcentrum.

minto_unexpectedshopping_mönchengladbach_shoppingtour_11

Wie einige bestimmt mitbekommen haben, hatte mich das Shoppingcenter Minto in Mönchengladbach eingeladen, einmal vorbeizuschauen und ein wenig für den Herbst zu shoppen. Dem kam ich natürlich gerne nach und hatte einen aufregenden, ein wenig anstrengenden, aber in jedem Falle schönen Tag. Gerne könnt ihr euch den Beitrag natürlich nochmal durchlesen und mir auch eure Meinung zu solchen Centern mitteilen. Geht ihr lieber onlineshoppen oder in der City weit verteilt oder fahrt ihr extra zu solchen Centren, damit ihr eben nicht allzu viel Weg habt und viele verschiedene Möglichekiten direkt an einem Platz zusammen vorfindet?

Vorbereitungen für ein spannendes Bloggerprojekt.

Es wird nicht mehr lange dauern, aber dann werdet ihr es sehen – Eine wundervolle Aktion mit drei weiteren genialen Bloggermädels. Haltet euch auf jeden Fall bereit, denn es wird einiges für euch zu gewinnen geben ^^. Aber natürlich auch tolle Rezepte, private Stories und so vieles mehr könnt ihr im Dezember auf dann insgesamt vier Blogs an den Adventssonntagen entdecken. Das werdet ihr aber auch alles noch ausführlich erklärt bekommen. Jedoch startete unsere ganze Organisation Anfang Oktober und das musste hier dann natürlich erwähnt werden ^^.

Neuwied – Initiative Lebensmitteldose.

Wer mir auf Instagram folgt, der hat gesehen, dass ich mit einigen anderen Bloggern im beschaulichen Neuwied war, wo uns die Initiative Lebensmitteldose hin einlud, um nicht nur über die Vorteile der Dose als solches zu sprechen, sondern auch die köstlichsten Dinge in und aus der Dose zuzubereiten. Den ausführlichen Bericht samt Rezept erhaltet ihr selbstredend noch diesen Monat. Ich möchte euch ja nichts vorenthalten ^^.

Foto von Filizity.

Während des Events bzw. vor allem jetzt immer mehr ist die kuschelige Jogginghose von Jeans Fritz* ideal. sie sieht nämlich nicht so schlonzig aus, wie eine Jogginghose, sondern doch eher schciker, hat aber den gleichen Tragekomfort, wie eine gemütliche Stoffhose und vor allem hat sie einen Gummizug ^^ – man weiß sowas erst zu schätzen, wenn der Bauch unaufhörlich wächst und nichts mehr past ^^! In Kombination mit dem gelben Pulli doche in schöner gemütlicher Look für unterwegs oder was meint ihr?

Melvita – Ein schöner Freitagabend mit Blumenkränzen.

Habt ihr schon einmal einen Blumenkranz selbst geflochten? Ich zuvor noch nie, weshalb die Einladung nach Düsseldorf umso freudiger angenommen wurde. Die beste Freundin wurde eingepackt und vor Ort wurde dann mit Melvita, meiner lieben Lisa von Pinkybeauty, ihrem Liebsten und einigen anderen Bloggern im WildDaisy in Düsseldorf geflochten, was die Blumensträuße und unsere Finger hergaben. Ich hätte niemals gedacht, dass es so viel Freude machen würde, wenngleich ich zwischenzeitlich auch maximal überfordert war… Vor allem hat mir das Arganöl gefallen, das wir ua. mitbekamen und mit dem ich mich momentan einöle bzw. meinen Bauch ^^. Ob Öl vor Schwangerschaftsstreifen schützt oder nicht, sei mal dahin gestellt, jedoch hoffe ich das Beste und schön gepflegt und samtig ist die Haut in jedem Fall und das ist ja auch schon viel wert! Liebsten Dank für diesen wunderschönen Freitagabend!

Lieblingsprodukte im Oktober.

Seit einigen Ausgaben gab es nun schon keine Lieblingsprodukte mehr, was sich heute allerdings ändern soll. Und zwar geht es dieses Mal sowohl um Kosmetik, als auch um Fashion und Literatur – ihr seht, ein buntes Spektrum mal wieder.

Als erstes möchte ich euch dabei das Buch Mein Buch – 100 Dinge über die du schreiben kannst von Katja Scholtz vorstellen. Es ist keine Literatur im eigentlichen Sinne, sondern ein Werk, das euch selbst dazu auffordert, aktiv zu werden. Dieses Buch liefert nämlich erste Ideen und Ansätze, um sich selbst Geschichten auszudenken. Alle mögliche Situationen werden vorgeschlagen, auf die man dann schriftlich anhand von Stories antworten ‘muss’. Eine schöne Idee für den richtigen Anschubser zum eigenen Roman oder einfach nur um seinem Gedankenwirrwarr Platz zu machen. Eine schöne Gestaltung kommt dazu noch obendrauf und macht aus dem Ganzen dann eine tolle Geschenkidee zum Beispiel.

Weiter geht es mit coolen Biker Boots von Sacha*, die letztens bei mir einzogen, um nicht mehr ausgezogen zu werden ^^. Ich suche ja noch immer nach coolen Boots in schwarz, da ich zumeist finde, dass gerade schwarze Boots immer etwas preisgünstiger aussehen als beispielsweise braune. Bei Sacha habe ich aber weider ein – wie ich finde – großartiges Paar gefunden, das etwas rockiger daherkommt und für den Herbst und Winter super auch zu Röcken und Co. passt. Was meint ihr? Ich bin jedenfalls tierisch verliebt, wenngleich das mit der Schnürung auch etwas anstrengend am Anfang war ^^.

Last but not least möchte ich euch von einer Pflege-Serie von Isabelle Lancray berichten. Und zwar war ich vor einigen Monaten auf einem Event von Rimpler und Isabelle Lancray, bei dem ich ua. eine professionelle Gesichtsreinigung mit eben dieser Pflegeserie erhielt. Einmal davon abgesehen, dass es echt tierisch angenehm war, dort entspannt zu liegen und eine Gesichtsbehandlung zu bekommen, habe ich die Produkte auch gut vertragen. Zuhause konnte ich dann in den intensiveren Test gehen und kam auch dort ziemlich gut damit klar. Meine Pickelchen auf der Stirn sind vollständig weg und die am Kinn verabschieden sich – glücklicherweise – auch endlich allmählich! Demnächst versuche ich die Produtke auch auf meinem Rücken, denn das war der Tipp der Kosmetikerin. Leider leide ich seit diesem Jahr durch die Hormonumstellung auch dort unter Pickelchen und möchte sie dringends los werden! Mal schauen,ob es ebenfalls gut klappt ^^.

 

 

*PR-Samples

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*