Die beliebtesten Posts 2016 – Ein Rückblick.

diebeliebtestenpostings_2016

Der Mensch als solches schaut ja gerne in die Vergangenheit und resümiert, was war. Oftmals sagt man jedoch, man solle nicht zurückblicken, sondern immer nur nach vorne. Das befolgen wir heute aber ganz und gar nicht. Zudem muss ich gestehen, dass ich mich hin und wieder gerne der Vergangenheit widme und in ihr schwelge. Immerhin gibt es so viel schönes darin, warum also nicht auch daran hin und wieder denken?!

Die beliebtesten Posts.

Ich habe mir mal für mich selbst und heute für euch, die Zeit genommen und bin alle Posts des mittlerweile vergangenen Jahres durchgegangen und habe geschaut, was euch da so am besten gefallen hat. Es ist unheimlich interessant zu sehen, was euch am meisten interessiert und, was eher staubig in der Ecke liegen bleibt und eiskalt ignoriert wird ^^.

Die Top 3.

Es gab im letzten Jahr drei Beiträge, die mit (riesigem) Abstand alle anderen Postings um Längen überholt haben. Drei Beiträgen, die so sehr durch die Decke schossen, dass ich nur noch staunen konnte.

  • Apfelstrudeltörtchen mit Vanillesauce: Ihr scheint absolut auf diese kleinen Törtchen zu stehen, denn die Resonanz war überwältigend. Derart viele Aufrufe gab es für fast kein anderes Rezept. Woran lag es? Vielleicht, weil es recht zackig geht und doch klasse aussieht und vor allem schmeckt? Verratet es mir!
  • Maronentörtchen mit heißen Kirschen: Ja, ebenso hier seid ihr alle mega steil gegangen. Ich muss dazu aber auch sagen, dass mir dieses Törtchen nicht nur von der Optik her doch ziemlich gut gelungen ist, geschmacklich war es ebenfalls bombastisch!
  • Wenn die beste Freundin geht – ein Abschiedsbuch: Ein persönlicher und doch ebenso hilfreicher Beitrag, der bei euch auf großes Interesse stieß. Super, das freut mich unheimlich! Und weil solche Ideen wohl generell gut bei euch ankommen, werde ich versuchen in diesem Jahr noch viel mehr DIYs zu machen. Hoffentlich werde ich kreativ genug sein ^^.

Travel, DIY & Privates.

Wenn ich mir die Zahlen meiner ganzen Beiträge aus dem letzten Jahr anschaue, so kann ich festhalten, dass ihr es mögt, wenn ich privater werde und nicht nur oberflächlich an der Decke kratze, was ich absolut verstehen kann. Und wie bereits oben erwähnt, mögt ihr auch DIYs unheimlich gerne, wie ich nicht nur am Abschiedsbuch feststelle, sondern auch an den HiPP-Gläschen bzw. den Etiketten, die ich dafür machte. In Sachen Travel seid ihr euch nicht ganz einig oder ihr seid nicht an jedem Land interessiert, denn einige Reiseberichten wurden super angenommen und andere wiederum gar nicht. Ich finde es total spannend die ganzen Utnerschiede zu sehen und würde tierisch gerne wissen, was euch persönlich anspricht. Wieso, weshalb und warum klickt ihr Beitrag x lieber als Thema y? Was würdet ihr gerne mehr sehen?

  • Kommt mit mir nach Mailand: Einer der Reiseberichte, die super ankamen.
  • Kommt mit mir nach Dublin: Die Iren scheint ihr ebenfalls zu lieben. Oder halfen da etwa die Kobolde nach?
  • Wien – immer eine Reise wert: Zurecht einer der beliebtesten Travel-Berichte. Ist ja immerhin auch eines meiner liebsten Reiseziele gewesen.
  • Von Stockholm nach Helsinki: Ihr mögt wohl Kreuzfahrten sehr gerne. Das trifft sich übrigens blendend, da ihr auch 2017 wieder eine Kreuzfahrt um die Ohren gehauen bekommt.
  • 200 Jahre Rheinhessen: Die deutschen Gefilde scheint ihr ebenso zu mögen, was mich freut, da ich bald den einen oder anderen Bericht über deutsche Reiseziele schreiben werde, wie ihr ja vielleicht schon bei meinem Rückblick und der Vorschau für 2017 gesehen habt.
  • Sterben ist keine Option: Ein Beitrag, den ich unter Tränen schrieb und der nicht nur bei mir tiefe Emotionen ausgelöst hat. Danke für all euren Support und die vielen lieben Kommentare!
  • So jung und doch schon so alt: Mittlerweile sind wir schon elf ganze Jahre zusammen. Mein Bericht über die Beziehung mit meinem Liebsten und wie es ist, wenn man gemeinsam erwachsen wird, kam super bei euch an.
  • Wie meine Schwester mein Leben prägt: Ich liebe meine Schwester bis ins Unermässliche und ihr liebt anscheinend, dass ich es tue. Vielen Dank für eure ganze Unterstützung und schön, dass ihr es so seht, wie ich!
  • 7 Tipps gegen Prokrastination: Ihr seid wohl auch solche Aufschieber wie ich. Anders kann ich mir den Erfolg des Beitrags nicht erklären ^^.
  • Beeriger Smoothie für einen fitten Start in den Tag: Es scheinen nicht nur die deftig-süßen Nascher unter euch zu sein, denn der gesunde Smoothie fand einen wunderbaren Zuspruch. Ich hoffe, er hat euch allen geschmeckt.
  • Selbstgemachte und besonders nussige Granola: Und da man zum Frühstück ja nicht immer nur einen Smoothie trinken mag, durfte es für euch auch eine schokoladige Granola zwischendurch sein.
  • Schokoladenlebkuchen mit Zitronenmousse und Bratapfelkompott: Wie war das ncoh gleich mit gesund? Zur Weihnachtszeit pfeift ihr jedenfalls drauf und klickt fleißig meinen Lebkuchennachtisch an.
  • Lebkuchen-Crinkle-Cookies: Ohja, die sahen nicht nur hervorragend aus, sondern schmeckten göttlich!

So, das waren doch eine schöne Menge an richtig beliebten Beiträgen. Aber was genau macht für euch einen schönen Beitrag aus? Lest ihr lieber Privates oder wollt ihr Lösungen für Probleme geliefert bekommen? Erzählt es mir!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzerlärung nachlesen.)